Autor Thema: Erdbeerstreuselkuchen  (Gelesen 377 mal)

Offline Cornelia

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 30
Erdbeerstreuselkuchen
« am: 21 Mai 2023, 19:11:51 »
Biskuitteig für eine 26 Ø Springform

100 gr. feiner Zucker
3 Eier (M)
100 gr Weizenmehl
2 Teel. Backpuver
1 Prise Salz
½ Teel Zitronensaft
5Eßl. Rapsöl


Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
Die Eigelb mit dem Zucker schaumig weiß aufschlagen.
Mehl und Backpulver auf den Teig sieben.
Zitronensaft und Öl mischen unter die Eimasse rühren.
Den Eischnee gut unter den Teig heben.
Eine Springform mit Backpapier auslegen.
Den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei
180°C, 15-20 Minuten (Ober-/ Unterhitze)) backen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Streusel

150 gr. Mehl
½ Teel.Backpulver
75 gr. Zucker
75 gr. Butter

Mehl Backpulver und Zucker mischen.
Die kalte Butter in Stückchen zugeben
und zu nicht zu feinen Sreuseln kneten.
Diese auf ein mit Backpapier belegtes
Backblech geben und die 180°C (Umluft)
goldgelb backen.
Mit dem Backpapier vom Blech ziehen und
auskühlen lassen.

Belag 1
750 gr. Erdbeeren
2 Pck. (Dr. Oetker) Tortenguss, Erdbeer oder Rot

Die Erdbeeren putzen und 8 schöne
auf einem Teller in den Kühlschrank stellen.
Die Anderen kleinschneiden.
Den Tortenguss nach Packungsanweisung
zubereiten. Die Erdbeeren in den Tortenguss geben.

Den gut ausgekühlten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen.
Den Springformrig darum stellen.
Die Erdbeertortenguss Mischung einfüllen, auskühlen lassen.

Belag 2
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker

Sahnesteif und Vanillinzucker mischen.
Die Sahne in einen hohen Rührbecher geben
und mit einem Handmixer steif schlagen, dabei
den Zucker/Sahnesteif einrieseln lassen.
Auf den gut ausgekühlten Erdbeerspiegel geben und glatt streichen.
Die zurückgelassenen Erdbeeren halbieren und auf der Sahne verteilen,
dann die ausgekühlten Streusel darauf geben und etwas andrücken.

Den Springformrand entfernen und servieren.