Autor Thema: Obstkuchen vom Blech mit Butterkeksen und Guss  (Gelesen 579 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Obstkuchen vom Blech mit Butterkeksen und Guss
« am: 25 Juni 2023, 13:31:04 »

Zutaten:

für den Teig
5 Eier
5 Eßl. Zucker
5 Eßl. Mehl
1/2  Backpulver

für den Belag
2 Dosen Pfirsichhälften, in Scheiben
oder entsprechende Menge anderes Obst.
gut schmeckt auch eine Mischung mit Himbeeren

750 ml Saft von dem Obst, evtl. mit Wasser verlängern
3 Tortenguss
3 Eßl Zucker
3 Becher Sahne á 200 ml
2 Vanillezucker
2 Sahnesteif
2 Packungen Butterkekse 28 Stück

Man benötigt 2 Packungen Butterkekse weil in einer,
zumindest bei Leibniz, nur 21 Kekse sind.
Abmessung je Keks 6 x 5,5 cm

für den Guss
250g Puderzucker
Saft einer Zitrone



Alle Teigzutaten zusammen in eine Schüssel geben und in etwa
5 Min.gut verrühren.

Den Teig auf ein Backblech streichen das mit Backpapier belegt
wurde und möglichst, wenn man hat, auf dem ein Backrahmen
aufgestellt wurde um die 28 Butterkekse in 4 Reihen á 7 Kekse
auflegen zu können.

15min bei 180°C Heißluft backen

Den Kuchen auf dem Blech gut abkühlen lassen.
Backrahmen entfernen und reinigen.
Dann den Kuchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen.
Mit der Oberseite nach unten auf eine Kuchenplatte oder ein
anderes gerades Blech / Brettchen oder Servierplatte legen
und dann das Backpapier vorsichtig abziehen.
Man dreht den Kuchen da er ziemlich am Backpapier klebt.

Jetzt den gereinigten Backrahmen wieder um den Kuchen stellen
und diesen mit dem gut abgetropften Obst belegen.
Aus den Tortenguss Päckchen mit 750 ml Saft, und dem Zucker
nach Packungsanweisung einen Tortenguss herstellen und diesen
vorsichtig über einen Löffel auf das Obst gießen da das Obst sonst
schnell aufschwimmt.
Zügig arbeiten da der Tortenguss schnell abkühlt.

Zur Herstellung keinen Schneebesen benutzen da die mit dem
Schneebesen entstehenden Bläschen den Tortenguss
trübe erscheinen lassen.

Tortenguss abkühlen lassen.

(Wenn man mag zusätzlich:
Jetzt mit den Butterkeksen belegen, in 4 Reihen á 7 Stück auf
die Tortenguss Obst Schicht, dann aber beachten das man mehr
Kekse benötigt als bei den Zutaten angegeben)

Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und
gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
Jetzt mit den Butterkeksen belegen, in 4 Reihen á 7 Stück.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und
auf die Kekse streichen.
Die Konsistenz sollte wie Ketchup sein.

Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)