Autor Thema: Eierstich  (Gelesen 2164 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Eierstich
« am: 16 April 2010, 18:58:35 »
8 ganze Eier
25 Eßl. Milch
Pfeffer, Paprika, Salz, Muskat

Die Eier mit der Milch und den Gewürzen gut verrühren, dabei schaumig schlagen.
In einen Gefrierbeutel geben, einen zweiten zur Sicherheit darüber ziehen.
Leicht verschließen, damit der entstehende Dampf austreten kann.

Ich binde den Beutel an beiden oberen Ecken fest zusammen, so das in der Mitte eine kleine Öffnung zum Luftablassen bleibt..
Dann hänge ich den Beutel mit dem Band über einen Kochlöffel und lasse ihn in fast kochendem Wasser 1 Stunde sieden.
Er sollte nicht auf den Topfboden kommen, ein Spargeltopf ist ideal dafür.

Dann kann man dern Eierstich gut schneiden und er ist lecker - locker.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)