Autor Thema: Eierlikörtorte  (Gelesen 2216 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Eierlikörtorte
« am: 06 März 2010, 17:30:05 »
16 Stückchen

Teig:
80 Gramm Buttermilch
100 Gramm Zucker
5 getrennte Eier
200gr. gemahlene Mandeln
100 gr. Geriebene Blockschokolade
3 Eßl. Rum
3 Eßl.Eierlikör
1 Teel. Backpulver

Eiweiß steif schlagen
Alle übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und den Eischnee vorsichtig unterheben.
In eine gefettete 26er Springform geben und

35Min bei 180°C backen

gut abkühlen lassen.
Auf eine Tortenteller setzen.

Die Torte vorsichtig aushöhlen, ca. 1cm Rand stehen lassen, zerkrümeln und die Krümel mit

2 Becher steifgeschlagene Sahne,
150ml Eierlikör,
6 Blatt Gelatine

vermischen und in den ausgehöhlten Boden einfüllen

TIPP

Die Gelatine mit etwas Wasser auflösen und zuerst zum Eierlikör geben dann das Gemisch unter die Sahne ziehen, dann ist die Gefahr der Klümpchen geringer.

Wenn man mit einem Löffel kleine Mulden in die Sahne drückt kann man darein auch noch etwas Eierlikör geben was nicht nur gut aussieht, es schmeckt auch lecker.

Ich löse zusätzlich auch noch etwas Zartbitterschokolade auf und lasse sie als Letztes über die fertige Torte tropfen, das ist so schön knackig.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)