Autor Thema: Eierlikörkuchen  (Gelesen 3099 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Eierlikörkuchen
« am: 23 April 2010, 20:51:48 »
Zutaten:

5  Eier 
250 g Zucker 
2 Pck. Vanillezucker 
¼ Liter Öl 
¼ Liter Eierlikör 
250 g Mehl 
1 Pck. Backpulver 
 etwas Butter 


Zubereitung
Die Eier, den Zucker und den Vanillezucker gut verrühren. Das Öl und den Eierlikör nach und nach dazurühren. Das Mehl und das Backpulver (bereits miteinander vermengt) unterrühren.

Eine Backform gut ausfetten und mehlen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Kuchen nun auf mittlerer Schiene ca. eine Stunde backen.
Der Kuchen wird durch das Öl total saftig, nicht wie ein normaler Marmorkuchen so trocken
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 427
Re: Eierlikörkuchen
« Antwort #1 am: 23 Mai 2010, 12:34:35 »
Hallo,

habe fast das gleiche Rezept, bei meinem Rezept sind allerdings

125 gr. Mehl
125 gr. Speisestärke

zu verwenden.
Der Kuchen wird dann etwas feiner.

Für eine 22er Gugelhupfform.

Gruß

Almut
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Eierlikörkuchen
« Antwort #2 am: 23 Mai 2010, 21:05:28 »
Stimmt ich glaub so habe ich ihn auch schon mal gemacht, aus einem anderen Backbuch, ist ganz locker und durch das Öl statt Butter find ich sehr saftig. Schmeckt echt gut, das Rezept.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 427
Re: Eierlikörkuchen
« Antwort #3 am: 07 April 2021, 00:01:57 »
Jetzt zu Ostern musste ich ihn mal wieder backen.
Und so frisch gebacken schmeckt der immer noch super lecker.

Ich habe einmal ein foto zugefügt.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)