Autor Thema: Speckknödel  (Gelesen 2102 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Speckknödel
« am: 24 April 2010, 18:08:49 »
Speckknödel


200 g durchw. Speck
150 g gekochter Schinken
6 Brötchen oder 250 g Knödelbrot
3 Eier
1/8 ltr. Milch
30 g Butter
2 Essl. Mehl
1 geh. Essl. Petersilie
1 geh. Essl. Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Speck und Schinken in Würfel schneiden. In einer Pfanne anbraten, Petersilie und Schnittlauch kurz mit schmoren, danach abkühlen lassen.
Knödelbrot oder klein geschnittene Brötchen mit heißer Milch übergießen und quellen lassen. Wenn das Knödelbrot etwas gequollen ist mit den Eiern, Butter, Mehl, den Speck und Schinkenwürfeln mit den Kräutern mischen, gut würzen und 30 Minuten ruhen lassen.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen nicht zu große Knödel formen. In das heiße Wasser geben, den Ofen zurückstellen und die Knödel bei leicht siedendem Wasser, in 12 – 15 Minuten fertig garen. Heraus nehmen, abtropfen lassen und servieren.

Dazu passt Sauerkraut oder in eine Rinderbrühe als Suppe 
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können