Autor Thema: Preiselbeertorte  (Gelesen 2346 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Preiselbeertorte
« am: 25 April 2010, 19:51:30 »
Zutaten für 12 Stück:

4 Eier (Gr. M)
150 Gramm Zucker
125 Gramm Mehl
75 Gramm Speisestärke
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
200 Gramm schnittfeste Nougatmasse
50 Gramm Halbbitter-Kuvertüre
700 Gramm Schlagsahne
1 Päckchen Sahnefestiger
2 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Gläser (a`370 ml) Wildpreiselbeeren
1 Päckchen Tortenguss (klar, ungezuckert)
60 Gramm gehobelte Mandeln
Backpapier

Zubereitung:

Eier trennen. Eiweiß mit 4 Esslöffeln Zucker steif schlagen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, restlichen Zucker und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die Teigmasse darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°, 30 bis 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Nougat und Kuvertüre in kleine Stücke hacken und mit 200 Gramm Sahne aufkochen. Darin Nougat und Kuvertüre schmelzen. Das Ganze auskühlen lassen und dann cremig aufschlagen.
250 Gramm Sahne mit Sahnefestiger und Vanillin-Zucker steif schlagen.

Biskuitboden zwei mal quer durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 1 Glas Preiselbeeren darauf streichen. Zweiten Boden darauf legen und diesen zuerst mit der Nougatcreme und dann mit der Sahne bestreichen. Den Biskuitdeckel drauflegen, etwas andrücken und kalt stellen.

Tortenguss mit 130 ml Wasser glatt rühren, ein Glas Preiselbeeren zufügen und alles aufkochen. Danach etwas abkühlen lassen und dann auf dem oberen Boden verteilen und fest werden lassen.

Die gehobelten Mandel rösten. 200 Gramm Sahne mit einem Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Die Torte aus dem Ring lösen und den Rand mit 2/3 der Sahne bestreichen. Mandel andrücken. Aus dem Rest der Sahne Tufs auf die Torte spritzen.
 Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können