Autor Thema: Orangen-Ricotta-Creme mit Camparigelee  (Gelesen 2089 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Orangen-Ricotta-Creme mit Camparigelee
« am: 03 Mai 2010, 10:14:27 »
Zutaten für 4 Portionen:

3 Orangen
1 Vanilleschote
60 g Zucker
100 ml Weißwein
4 Blatt Gelatine
2 EL Orangenlikör
250 g Ricotta
200 ml Schlagsahne
4 EL Campari


Zubereitung
Von einer Orange die Schale abreiben, den Saft aller Orangen ausdrücken, so daß sich 300 ml ergeben.
Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit 200 ml des O'Saftes und dem Weißwein ablöschen. Dann die Schote und das ausgekratzte Mark hinzugeben. Bei mittlerer Hitze auf ca. 1/3 einkochen lassen.
2 Blatt Gelatine einweichen.
Den Orangensud in eine Rührschüssel geben, die Schote entfernen und ca. 10 min. abkühlen lassen.
Die Gelatine im warmen Sud auflösen. Orangenschale, -likör und Ricotta dazugeben und glatt rühren. Kalt stellen.
Sahne steif schlagen.
Wenn die Masse geliert, die Sahne unterheben und die Creme in 4 Gläser füllen. Wieder in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist (ca. 2 h).
Nun  die anderen beiden Blatt Gelatine einweichen.

Den restlichen O'Saft (100 ml) mit dem Campari erwärmen und die Gelatine darin auflösen.
Alles abkühlen lassen und kurz vor dem Gelierpunkt auf die Creme geben.
Die Gläser wieder in den Kühlschrank stellen, bis auch das Gelee fest ist (ca. 2 h).
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können