Autor Thema: Kartoffel Karotten Gratin ***  (Gelesen 1994 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Kartoffel Karotten Gratin ***
« am: 06 Mai 2010, 21:11:25 »
500 gr. Kartoffeln, gehobelt
500 gr. Karotten, gehobelt
150 gr. Schinkenspeck, gewürfelt
2 Zwiebeln, gewürfelt
200 ml Sahne
200 gr. Kräuterschmelzkäse
2 Eier
2 Eßl. Mehl
2 Eßl. Margarine + für dir Form
Fondor Pfeffer Salz Muskat

Eine feuerfeste Form die einen Deckel hat fetten.
Die Margarine schmelzen und das Mehl zugeben. Mit einem Holzlöffel verrühren, vom Feuer nehmen und ca. 400 ml kaltes Wasser  unter ständigem rühren mit einem Schneebesen zugießen. Die Topfecken beim Rühren gut berücksichtigen. Den Schmelzkäse zugeben und unter rühren, schmelzen. Aufkochen lassen.
Die Soße sollte etwas andicken. Wenn sie einmal aufgekocht ist vom Feuer nehmen, die Sahne zugeben und auch die Eier einrühren.
Mit Salz und Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
Die Kartoffeln und Karotten mischen und mit 1 Eßl. Fondor und 1 Teel. Pfeffer mischen.
Den Speck mit den Zwiebeln braten.
Die Karotten/Kartoffeln in die Form geben.
Die Soße darüber gießen so das überall welche ist.
Die Speck/Zwiebeln darüber streuen.
Deckel aufsetzen.

Bei 175°C ca. 1 Stunde im Backofen backen.

Schmeckt auch aufgewärmt sehr gut.
Läßt sich einfrieren.

Dazu mag ich trotz der Karotte gerne einen frischen Salat.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)