Autor Thema: Apfel-Mohn-Torte  (Gelesen 2112 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Apfel-Mohn-Torte
« am: 19 Mai 2010, 17:55:51 »
Zutaten für 12 Portionen:

Für den Belag:
750 Gramm Apfel
100 ml Apfelsaft
100 Gramm Zucker
1 Stück Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
1 Päckchen Pudingpulver Vanille(1/2 Liter)zum kochen
500 Gramm Quark
250 Gramm Mascarpone
eventuell Minze zum Verzieren

Für den Rührteig:

200 Gramm weiche Butter oder Margarine
175 Gramm Zucker
3 Stück Eier
100 Gramm Mehl
100 Gramm Speisestärke
1 Teelöffel Backpulver
3 Esslöffel Milch
1 Beutel Mohnback (250gr)


Zubereitung:
 
1. ) Fett und 100 Gramm Zucker schaumig schlagen. Eier trennen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei übrigen Zucker einrieseln lassen. Unter die Fett-Ei-Masse heben. Mohnmasse mit 3 Esslöffel Teig glatt rühren. Übrigen Teig in einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Mohnmasse draufgeben und spiralförmig unterziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C,  45 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.
2. ) Inzwischen die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Apfelwürfel, 5 Esslöffel Apfelsaft, 50 Gramm Zucker und die Hälfte des Zitronensafts ca. 5 Minuten dünsten. Puddingpulver und restlichen Apfelsaft glatt rühren, in den kochenden Apfelsud rühren und noch mal aufkochen lassen. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
3. ) Inzwischen Quark, Mascarpone, restlichen Zitronensaft und übrigen Zucker glatt rühren.
Um den Boden einen Tortenring schließen. Creme auf den Boden streichen. Apfelkompott darauf verteilen und die Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. Eventuell mit Melisse verziert servieren.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können