Autor Thema: Honigbraten  (Gelesen 2446 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Honigbraten
« am: 07 März 2010, 18:53:37 »
4-6 Portionen

1,5kg Schweinebraten (Ich bevorzuge Schulter)
1 Bund Suppengemüse
2 mittlere Karotten
3 Zwiebeln
1/4l Fleischbrühe (Instand)
Honig, Pfeffer, Salz, Paprika

Das Suppengemüse, die Karotten und die Zwiebeln putzen und in Würfel schneiden,
auf ein hohes Backblech gleichmäßig verteilen, etwas Fett dazugeben und mit der Fleischbrühe angießen.
Den Braten würzen und rundum gut anbraten.

ca. 150ml Honig erwärmen und mit 2 Teel. Pfeffer, 1 Teel. Paprika und ½ Teel. Salz verrühren.

Achtung Vorsicht mit dem Salz!!, lieber etwas weniger.

Den Braten mit dem Honigmix einpinseln.
Auf den Grillrost legen und diesen gemeinsam mit dem Backblech auf eine Schiene einschieben. und bei

200°C 1,5 Stunden backen

zwischendurch immer mal wieder mit dem Honigmix bestreichen.

Zu dem Gemüse ca 0.5l Milch geben und mit dem Zauberstab pürieren, nachwürzen nach Bedarf.
Aufkochen lassen; dies ist eine leckere Sosse.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Re: Honigbraten
« Antwort #1 am: 22 Dezember 2012, 18:30:02 »
Endlich habe ich es mal geschafft ein Bild von diesem leckeren Braten zu machen,
ich kann ihn nur empfehlen, er ist zart und schmeckt mal etwas Anders als der klassische Schweinebraten.
Wir hatten ein kleines Stück Schulterbraten, ca. 1 Kilo und jede
Menge Gemüse das wir gerne als eine Art Gemüsebreisoße dazu essen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)