Autor Thema: Joghurtschnitten  (Gelesen 2146 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3404
  • Fragen kostet nix
Joghurtschnitten
« am: 29 Mai 2010, 17:14:08 »
1 Bisquitteig klick hier

Joghurtcreme:
500 gr. Joghurt
400 gr. Frischkäse (Ananas-Mango)
2 Cremefine Vanille
2 Päckchen gemahlene Gelatine

Den Teig zubereiten.
Einen Backrahmen auf ein Backblech stellen, dieser Backrahmen sollte die Form einer vorhandenen länglichen Kuchenform oder Schale haben.
Den Bisquit nach Anweisung backen, auskühlen lassen.

Die Gelatine mit ca. 200 ml Wasser quellen lassen, erwärmen bis sie sich gelöst hat.
Aus den übrigen Zutaten eine Creme herstellen und die Gelatine schnell unterarbeiten.

Die auserkorene längliche Form mit Frischhaltefolie auslegen, die Creme hineingießen und den Bisquit obenauf legen und vorsichtig etwas andrücken.
ca. 2 Stunden kalt stellen.

Eine Kuchenplatte auf die Form heben und mit Schwung umdrehen,
Die Folie vorsichtig abziehen und nach belieben verzieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)