Autor Thema: Sauerbraten  (Gelesen 1596 mal)

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 224
Sauerbraten
« am: 31 Mai 2010, 20:20:52 »
   1kg Rindfleisch
   Salz
   Pfeffer
   1 Becher Sahne
   1PKT. Saucenkuchen
Für die Marinade:
   ½ EL. Salz
   1 EL. Zucker
   ¼ Tel. Zimt
   3 kleine Zwiebeln
   1 Lorbeerblatt
   2 Nelken
   5 Wacholderbeeren
   5 Piment- Körner
   3 Pfeffer- Körner
   1 Tel. Senfkörner
   100g Essig – Essenz (=1 Teilstrich auf der Flasche )
Zubereitung:
Fleisch in einem Topf geben und so viel Wasser dazu gießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Alle Zutaten für die Beize hinein geben , umrühren, Deckel drauf und 1 – 2 Tage an einen kühlen Ort stehen lassen. Fleisch aus der Beize nehmen und gut abtrocknen. Fett erhitzen und das Fleisch anbraten, salzen und pfeffern. Mit etwas Beize inklusiv Gewürze aufgießen und bei mäßiger Hitze schmoren lassen. Das Fleisch ab und zu wenden und bei Bedarf Beize nachgießen. Nach 1,5 Stunden 1 Becher Sahne über das Fleisch gießen. Nach einer weiteren Stunde 1 Pck. Saucenkuchen zerbröckeln und dazugeben. Darauf achten, daß genügend Flüssigkeit im Topf ist, da es jetzt leicht anbrennt. Nach einer weiteren halben Stunde ist der Braten fertig. Fleisch herausnehmen, ruhen lassen und die Sauce durch ein Sieb oder die „ flotte Lotte“ passieren und abschmecken. Falls sie zu sauer ist, noch etwas Sahne dazugeben.