Autor Thema: Südkorea Nudelsalat mit Erdnuss-Kokosdressing  (Gelesen 2551 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3475
  • Fragen kostet nix
Südkorea Nudelsalat mit Erdnuss-Kokosdressing
« am: 12 Juni 2010, 21:55:46 »
1 Paket Mie Nudeln
200 gr. Sojabohnenkeime
1 Dose  (200 gr.) gesalzene Erdnüsse
1 Dose Kokosmilch
100 gr. Creme Fraîche
Pfeffer, gemahlener Kümmel, 1 Teel. flüssiger Honig
2 Frühlingszwiebeln
2 rote Paprika
½ kleiner Chinakohlsalat
200 gr. frische Champignons, blättrig geschnitten
200 gr. gebratenes Geflügel (½ Hähnchen vom Hähnchenwagen)

Die Nudeln kochen und abgießen.
Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. In ein großes Sieb geben.
Die Sojabohnenkeime ca. 3 Minuten in fast kochendem Wasser ziehen lassen, über das Sieb mit den geschnittenen Frühlingszwiebeln abgießen.
Die Paprika putzen und in feine Würfel schneiden.
Den Chinakohl in feine Streifen schneiden.
Die Geflügelbrust in kleine Stücke schneiden.

Die Erdnüsse sehr fein reiben, geht gut mit der Moulinette oder dem Zauberstab, Kokosmilch und Creme Fraîche, Honig und Gewürze zugeben, glattrühren.

Auf einem tiefen großen Teller den Salat schichten, Chinakohl, Sojasprossen mit Zwiebeln, Nudeln, Champignons, Paprika, Geflügel.
Dann das Dressing darüber geben, nicht rühren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)