Autor Thema: Spanien Sopa de Ajos  (Gelesen 2482 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Spanien Sopa de Ajos
« am: 13 Juni 2010, 10:11:35 »
Gabs immer in Andalusien im Hotel als Vorspeise, lecker!!!
 
6 EL Olivenöl 
8  Knoblauchzehe(n), gehackt 
1 TL Paprikapulver, süß 
  Salz  und Pfeffer
1 Liter Fleischbrühe, Gemüsebrühe 
Weißbrotwürfel

Zubereitung:
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Weißbrotwürfel leicht braun braten, den Knoblauch zufügen und etwas anbraten.  Mit Paprikapulver (mild und (scharf)),Salz und Pfeffer würzen und die Fleischbrühe zugießen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Es ergibt etwa 4 Teller.
Die Suppe sehr heiß servieren.
Ganz einfach, aber total lecker

Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3517
  • Fragen kostet nix
Re: Spanien Sopa de Ajos
« Antwort #1 am: 11 Juli 2010, 23:40:11 »
Liebe Jenny,

Dein Engagement zu unserer Überraschung 2 zur FIFA WM 2010 hat sich gelohnt.

Wir gratulieren Dir recht Herzlich zu Deinem Gewinn der die nächsten Tage bei dir sein wird.

Freuen für ihren Tipp Deutschland dürfen sich auch

eiertante2304 für Sauerbraten echt Kölsch

und

a.m.hm für ihre Schnitzelpfanne

auch Eure Überraschung kommt per Post.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Spanien Sopa de Ajos
« Antwort #2 am: 12 Juli 2010, 07:55:34 »
Viva Espana :-)
Probiert die Suppe der Weltmeister mal aus, ist sehr lecker, ich mach sie allerdings das nächste mal erst wenn es wieder etwas kühler ist, und dann zum nachtisch einen Pfannekuchen mit Zucker und Zimt, irgendwie passt es nicht zusammen, aber so gab es das auch immer bei meiner Oma, und irgendwie passt es doch das deftige mit dem süssen.
Freue mich auf das Päckchen, und die nächste Überraschung!!!!!!
Schöne Woche
Jenny
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.