Autor Thema: Subway Hockenheim  (Gelesen 3113 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3406
  • Fragen kostet nix
Subway Hockenheim
« am: 17 April 2010, 13:16:26 »
SUBWAY Restaurant 41945
Gleisstraße 2
68766 Hockenheim

Tel./ Fax: 06205-2871051

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 - 23:00
Freitag - Sonntag: 09:00 - 01:00
Feiertage: 09:00 - 01:00

Endlich gibt es sie auch bei uns in der Nähe, die leckeren Subs von Subway.
Meine Schwester hat mir schon viel davon vorgeschwärmt denn sie geht regelmäßig mit ihren Kollegen ein "Sub des Tages" essen
Diese Angebote kosten immer 2,49 Euro.

Das Restaurant in Hockenheim ist gut erreichbar und hat einen großen Parkplatz.
Die Bestuhlung besteht aus 4er Sitzgruppen mit Stühlen oder Bänken.
Auch vor dem Restaurant sind ein paar Tische aufgestellt.
Dieses Subway findet man jedoch in Hockenheim Talhaus, einem Industriegebiet, an der Hauptverkehrsstrasse was ein draußen sitzen nicht unbedingt angenehm macht.
Im Restaurant ist es hingegen sehr angenehm.
Wenn man ein Getränk gekauft hat kann man seinen Becher immer wieder nachfüllen was uns schon zu manch längeren Aufenthalt verführt hat.
Die Toiletten sind sauber.
Die Sub´s des Tages sind:

Montag: Italian B.M.T. (Normalpreis 3,99 Euro)
Dienstag: Meatball Marinara(Normalpreis 3,49Euro)
Mittwoch: Turkey Breast (Normalpreis 3,49 Euro)
Donnerstag: Chicken Fajita (Normalpreis 4,29 Euro)
Freitag: Tuna (Normalpreis 3,69 Euro)
Samstag: Turkey Breast & Ham (Normalpreis 3,99 Euro)
Sonntag: Roasted Chicken Breast (Normalpreis 4,29 Euro)
Diese Subs sind für den Preis 6-Inch lang, das entspricht 15 cm.
Man kann Modifikationen an dem Standard vornehmen

Dazu wird man zuerst nach der Brotsorte gefragt, dieses Brot sind Baguettebrote, also keine labbrigen Toastscheiben.
Man kann zwischen
Italian White - Weißbrot
Wheat - Weizenvollkornbrot
Honey Oat - Weizenvollkornbrot mit Honig und Haferflocken
Parmesan Oregano - Weißbrot mit Parmesan und Oregano
Sesam - Weißbrot mit Sesam
Spicy White - Weißbrot mit scharfen Kräutern

wählen.
Dann wird das Brot entsprechend des gewünschten Sub mit Fleisch belegt und auch der Käse findet seinen Platz. Die Sorten sind:

Truthahnbrust - Turkey Breast
Kochschinken - Ham
Rindfleischzubereitung - Beef
Thunfisch - Thuna
Hähnchenbrustfilet - Chicken
Chicken Teriyaki - Hähnchenbrustfiletstreifen mit Teriyaki Marinade
Chicken Fajita - Hähnchenbrustfiletstreifen mit mexikanischer Würzung
Salami
Peperoni Salami
Steak - Formsteakzubereitung in Streifenform
Meatball Marinara - Hackfleischbällchen in Tomatensosse
Bacon - gebratener Speck
Käse:
Schmelzkäse
Frischkäse

Wenn man mag bekommt man sein Sub jetzt getoastet, das geht sehr schnell in einem extra Ofen.
Meist macht der Mitarbeiter dies schon automatisch, denn auch ich finde das es dann echt besser schmeckt.

Bei Gemüse / Salat wird man immer gefragt was man vielleicht nicht mag. Mag man alles kann man auch alles nehmen, es kostet das Gleiche.
Zur Auswahl gibt es:

Eisbergsalat in Streifen
Tomaten in Scheiben
frische Gurken in Scheiben
eingelegte Gurken in Scheiben
grüner Paprika in Streifen
Oliven in Stückchen
Peperoni in Scheiben
rote Zwiebeln

jetzt ist das Brot schon ziemlich voll trotzdem etwas fehlt noch, die leckere Sauce.

Zur Auswahl stehen hier:
Sweet Onion - pikante Zwiebelsauce, süß - sauer
Asiago Caesar - Parmesan und Knoblauch, pikant - würzig
Mexican Southwest - der herzhafte Kick, herzhaft - leicht scharf
Honey Mustard - Honig und Senf, raffiniert süß senfig
Light Mayonnaise - für ernährungsbewusste
Senf - scharfer Akzent
Essig und Öl - rundet den Sub dezent ab.

Ist man jetzt von einem kleinen Sub satt und hat man keinen Durst hat man sicherlich eine gute Auswahl getroffen.
Überkommt einen jedoch ein größeres Hungergefühl kann man aus jedem Sub ein großes Sub, ein Footlong machen, dieses ist dann 30 cm lang und kostet nur 2.50 Euro zusätzlich, egal was das kleine für einen Grundpreis hat.
Nur muss man dies parallel mit dem Ersten bestellen, sonst kostets den vollen Preis, man muss sich deshalb vorher genau überlegen wieviel Hunger man wohl hat.
Aus jedem Sub kann man auch ein Menue machen.
Mit dem Sub des Tages kostet dies dann als so genanntes Sparmenue 4,99 Euro und enthält zusätzlich zu dem gewählten Tagessub einen Softdrink (0,5l) und ein Cookie oder Chips.
Sollte man sich für ein Anderes als das Sub des Tages entscheiden kostet das Sparmenue 5,99.

Mag man lieber ein Footlong als Menue bekommt man dies für 7,99 als Maxi-Sparmenue.

Bei den Cookies gibt es die Sorten:

Chocolate Chips
White Chocolate,
Macadamia,
Double Chocolate Chip
Rainbow
die Chips sind in einer kleinen Packung von der Firma Walker
die Geschmacksrichtungen sind:

BBQ
Cheese and Onion
Ready Salted
Salt and Vinegar

Wenn man dann immer noch etwas Essen mag empfehle ich ein Eis das es im Subway von Ben & Jerry´s gibt. Dieses Eis schmeckt so lecker, ihr soltet es probieren.


Mein erstes Sub war ein Sub HAM, das es jeden Tag für 1,99 als 6-inch gibt.
Ich bin seit dem ersten Bissen begeistert und habe mich so nach und nach fast durchs gesamte Sortiment gefuttert.

Bitte darauf achten das dieser Bericht schon 2009 entstanden ist, deshalb ncht auf die Angebote und Preise verlassen. Am besten auf der HP checken.  klick hier
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)