Autor Thema: Roastbeef mit Niedrigtemperatur  (Gelesen 2309 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3398
  • Fragen kostet nix
Roastbeef mit Niedrigtemperatur
« am: 08 März 2010, 22:51:34 »
8-10 Portionen

3 kg Roastbeef
Palmin
Salz , Pfeffer

Das Roastbeef salzen und pfeffern und dann sehr kräftig rundherum anbraten. Wichtig sind auch die Seitenteile da das Fleisch sonst austrocknen kann.
Das Fleisch auf ein Rost legen das auf einer Fettpfanne liegt in den Backofen schieben.
Die Hitze sollte überall hinkommen deshalb nicht in das Blech legen.
Der Backofen sollte auf 180°C vorgeheizt sein. Nur Ober- Unterhitze, Heißluft trocknet zu schnell aus.
Wenn der Ofen die 180°C wieder erreicht hat diesen auf 80°C zurückdrehen, nicht mehr öffnen und den Braten 5 Stunden ganz in Ruhe lassen.
Vor dem Aufschneiden sollte es ca. ½ Stunde ruhen.
Das Fleisch ist dann wirklich schön rosa.

Dazu serviere ich Bratkartoffeln und Remoulade
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)