Autor Thema: Zitronen-Baiser-Torte  (Gelesen 2075 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Zitronen-Baiser-Torte
« am: 28 Juni 2010, 21:57:31 »

Zutaten :

Für den Rührteig:

125 Gramm weicheButter
125 Gramm Zucker
4 Eigelbe
150 Gramm Mehl
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Milch
1 Päckchen Vanillezucker

Für die Baisermasse:

4 Eiweiß
200 Gramm Zucker

Für die Füllung:

1/8 Liter warmes Wasser
2-4 Stück Zitronen (Saft davon)
100 Gramm Zucker
3 gehäufte Teelöffel Speisestärke
400 Gramm Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Glas Stachelbeeren (oder andere passend Beeren)

Zubereitung:

Butter mit Zucker verrühren, Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Vanillezucker mischen und mit der Milch einrühren.
Je 2 Eiweiße mit 100 Gramm Zucker sehr steif schlagen.
Teig halbieren. Jede Hälfte einzeln in eine Springform, (26 cm Durchmesser) füllen und mit der halben Baisermasse bestreichen und bei 170°, ca. 30 Minuten backen.
Beide Böden auskühlen lassen.
Für die Füllung, Zitronensaft, Wasser, Zucker und Vanillezucker kräftig durchrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann mit der Speisestärke andicken bis die Masse glasig wird. Anschließend im Kühlschrank auskühlen lassen.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Zitronenmasse ziehen. Anschließend die Stachelbeeren unterheben.
Um den Unteren Boden (ich nehme immer den dickeren Boden), einen Tortenring legen, die Zitronenmasse mit den Stachelbeeren darauf streichen.
Den oberen Boden in 12 bis 14 Tortenstücke schneiden und diese auf der Füllung verteilen.

man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können