Autor Thema: Mit Quark gefüllte Pfannkuchen  (Gelesen 2182 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Mit Quark gefüllte Pfannkuchen
« am: 10 Juli 2010, 16:42:09 »

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Pfannkuchenteig:

200 Gramm Mehl
250 Milliliter Milch
100 Gramm Sahne
3 Eier
1 Prise Salz
1 Esslöffel Zucker
Fett zum Ausbacken

Für die Füllung:

100 Gramm Rosinen
2 Esslöffel Rum oder Weinbrand
80 Gramm weiche Butter
80 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
4 Eier getrennt
500 Gramm Sahnequark

Der Pfannkuchenteig: Mehl,  Milch, Sahne, Salz, Eier und Zucker in einer Rührschüssel sehr gut verrühren. Und ca. 60 Minuten quellen lassen.
Die Füllung: Die Rosinen gut waschen, abtropfen lassen und mit Rum oder Weinbrand marinieren.
Die Butter mit dem Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale schaumig rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann nach und nach die Eier einrühren. Sahnequark und Rosinen zubeben und gut unterrühren. Die Masse kalt stellen.
Die Pfannkuchen: Fett in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Soviel Teig dünn einfüllen, dass der Pfannenboden ganz bedeckt ist und die Pfannkuchen von beiden Seiten hellbraun backen. Die fertigen Pfannkuchen auf einem flachen Teller übereinander im Backofen bei 80° warm halten.
Zum Servieren: Jeden Pfannkuchen mit der Quarkcreme bestreichen, aufrollen und lauwarm servieren.

man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können