Autor Thema: Steckrübenpüree  (Gelesen 2661 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Steckrübenpüree
« am: 23 August 2010, 17:09:16 »
300 gr. Steckrüben
3 Eßl. Butter
50 gr. Sahne
Salz, Pfeffer
etwas gehackte Petersilie

Steckrübe schälen, würfeln in Salzwasser garen.
Die Steckrübe mit der Butter und der Sahne in einen Topf geben und durchstampfen.
Salz und Pfeffer zugeben, abschmecken.
Eventuell mit einem Schneebesen durchschlagen.
Mit Petersilie bestreuen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Steckrübenpüree
« Antwort #1 am: 02 September 2010, 20:03:08 »
Rezept wir vorstehend nur zu den Steckrüben noch 2-3 geschälte und gewürfelte Kartoffeln geben, mitkochen und anschliessend mit stampfen. Evtl. noch etwas Milch oder Sahne und Butter mehr zugeben. Mit Salz und Muskat abschmecken. Echt lecker!

Dazu schmeckt z.B. gegrillter Schweinebauch oder auch Bratwürstchen

 :s5: 
LG leckerbio
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.