Autor Thema: Roggenmischbrot  (Gelesen 2848 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3388
  • Fragen kostet nix
Roggenmischbrot
« am: 23 August 2010, 17:39:00 »
400 gr. Roggenmehl
200 gr. Weizenmehl
2 Teel. Salz
2 Eßl. Essig
30 gr. frische Hefe
½ l lauwarmes Wasser

Die Hefe in etwas (vom 1/2l) Wasser auflösen. Das Roggen- und Weizenmehl in eine Rührschüssel geben und alle anderen Zutaten zufügen, auch das restliche Wasser und ALLES miteinander verrühren.
Den Teig eine Stunde gehen lassen und anschließend nochmals durchkneten.

Die Masse in eine gut gefettete Kastenform geben oder, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech setzen.
Nochmal 30 Minuten ruhen lassen, mit etwas Wasser bestreichen, mit einem nassen Holzstäbchen mehrmals einstechen und dann

im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde bei 200°C backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)