Autor Thema: Himbeertorte  (Gelesen 2049 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Himbeertorte
« am: 23 August 2010, 22:57:06 »


Für den Boden:


3 Stück Eier (Gr. M)  [ca. 180 Gramm]
180 Gramm Zucker
90 Gramm Butterr
40 Gramm gemahlene Haselnüsse
60 Gramm Mehl

für die Füllung:


150 Gramm Johannisbeerkonfitüre
200 Gramm Himbeeren
300 Gramm Joghurt
200 Gramm feiner Schmand
60 Gramm Zucker
200 Gramm Sahne
1 Stück Zitrone (Saft und geriebene Schale)
1 Päckchen Vanillezucker
10 Blatt Gelatine weiß

für die Deckschicht:

400 Gramm Himbeeren
1 Tüte Tortenguss rot
 
Zubereitung:

Für den Tortenboden 2 Eier trennen und die 2 Eiweiß steif schlagen. 1 ganzes Ei und 2 Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Zuerst das Mehl, dann Eiweiß und zuletzt die flüssige Butter unterheben. Eine runde Tortenform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teigs einfüllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten bei 180° backen.
Den Boden erkalten lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Jogurt, Schmand, Zitronensaft und fein geriebene -Schale mit dem Zucker und Vanillinzucker verrühren.
Gelatine ausdrücken und erwärmen bis sie flüssig ist. Dann 5 Esslöffel der Jogurtmasse einrühren und anschließend unter die Füllungsmasse rühren.
200 Gramm der Himbeeren unterheben und kalt stellen.
Nun die Sahne steif schlagen und wenn die Jogurtmasse zu gelieren beginnt die Sahne unterheben.
Den Tortenboden mit der Konfitüre bestreichen, einen Tortenring darum legen und die Jogurtmasse einfüllen und glatt streichen. 4 Stunden kalt stellen.
Wenn die Jogurtmasse fest ist, die restlichen Himbeeren darauf verteilen.
Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und von der Mitte aus auf den Himbeeren verteilen und eine weitere Stunde kalt stellen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können