Autor Thema: Fliederbeersuppe  (Gelesen 2116 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3388
  • Fragen kostet nix
Fliederbeersuppe
« am: 10 März 2010, 19:04:50 »
6-8 Portionen

400gr. Fliederbeeren (Holunder)
2 Birnen
8 Pflaumen
4 Eßl. Zucker
1 Prise Salz
Zitronenschale
1 Tasse Milch
etwas Kartoffelstärke
3 Eiweiss

Die Holunderbeeren vom Stiel abstreifen, gut waschen und mit den geschälten entkernten Birnen und Pflaumen in ca. 2
Liter Wasser mit Zucker, Salz und etwas Zitronenschale  weich kochen.
Alles durch ein Sieb streichen und wieder auf den Herd stellen. Milch mit Stärkemehl anrühren und die Suppe damit
andicken, weiterkochen lassen.
Die Eiweiss zu Schnee schlagen, Nocken abstechen und auf die Suppe setzen, langsam garziehen lassen, heiß servieren.
Schmeckt im Sommer auch lecker als Kaltschale.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)