Autor Thema: Eingekochte Gurken süß-sauer  (Gelesen 2363 mal)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 413
Eingekochte Gurken süß-sauer
« am: 04 September 2010, 13:45:54 »
Gurken
Gurkenaufguss
Gurkengewürz
Zucker

Bei diesem Rezept gibt es keinen Mengenangaben da es sich nach den Gegebenheiten und der freien Menge der Gurken richtet.
Ich benutze einen großen Topf, der ca. 8 Liter Inhalt hat.
Die Gurken werden geschält, halbiert und in Stücke geschnitten, so ca.10 cm.
Ich benutze dazu die Gurken, die uns als Gewürzgurken zu groß sind oder die Schlangengurken aus dem Garten.
Zuerst gebe ich 1/2 Päckchen vom Gurkengewürz in den Topf, ich sortiere die Nelken raus, die mag ich nicht.
Dazu kommt dann ca 150 gr. Zucker und der Gurkenaufguss nach Flaschenangabe, den gibts unterschiedlich in 1:2 oder auch 1:3 mit Wasser.
Die Gurken koche ich dann auf und lasse sie ca. 5 Minuten gut kochen, dann werden sie glasig.

Die Gurken mit Sud in Twist-off Gläser füllen, das sie mit Flüssigkeit bedeckt sind, die Gläser verschließen und auf dem Kopf auskühlen lassen.
Eine Portion kommt immer gleich in eine verschließbare Schale da die Flüssigkeit zum Ende hin knapp wird.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)