Autor Thema: Knorr Feinschmecker Strauchtomatensuppe mit Basilikum  (Gelesen 2625 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3373
  • Fragen kostet nix
Knorr Feinschmecker Strauchtomatensuppe mit Basilikum
« am: 07 September 2010, 16:40:02 »
Etwas neues im Suppenregal auf das ich durch einen Produkttest der Meinungsplattform www.bopki.com aufmerksam geworden bin.
5000 Bopki´s testen die Neue

Knorr Feinschmecker Strauchtomatensuppe mit Basilikum

hier könnt ihr mein Testergebniss lesen.

Hersteller:
UnileverDeutschland / Hamburg

Das Päckchen ergibt ca.05 Liter und ist ausreichend für 2 Teller

Zutaten:

65% Tomatenpulver, 8% Tomaten, Zucker, jodiertes Speisesalz, Zwiebeln, Stärke, Knoblauch, Hefeextrakt, natives Olivenöl extra, Basilikum, Petersilie sowie Aroma.

Nährwerte pro fertige Portion:

Brennwert 360 kJ / 85 kcal
4 % GDA**
Eiweiß 4 g
Kohlenhydrate 14 g
davon Zucker 13 g 14% GDA **
Fett 0,7 g
davon gesättigte Fettsäuren unter 0,5 g
Ballaststoffe 2,5 g
Natrium 0,84 g
35 % ** GDA

** GDA= Richtwert für die Tageszufuhr basierend auf einer Ernährung mit 2000 kcal

Die Zubereitung ist super einfach.
Den Tüteninhalt mit dem Schneebesen in ½ Liter warmes Wasser einrühren und zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr 3 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

Und was kann das Süppchen?

Nach dem Öffnen des Beutels sehe ich ein rotes Trockenpulver, in dem kleine grüne Stückchen (Basilikum nehme ich an) zu sehen sind. Auch rote kleine Stückchen sind in dem sonst feinen Pulver.

Es fällt mir schwer zu warten bis die Suppe fertig ist, sie duftet köstlich.
Die Konsistenz ist sogar cremig aber nicht pampig, genau wie ich eine Suppe mag.

Und dann endlich der erste Löffel, etwas heiß aber, der Geschmack ist bombastisch, super lecker und das Basilikum schmeckt nicht zu arg durch. Die roten Stückchen sind Tomate aber, leider nicht geschält so das man kleine Stücke Schale im Mund hat, der einzige Minuspunkt.
Diese Suppe kann nicht mit einer selbstgemachten konkurrieren doch für eine "Tütensuppe" ist sie jedoch Spitzenklasse.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)