Autor Thema: Mini Karottenkuchen  (Gelesen 2674 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3406
  • Fragen kostet nix
Mini Karottenkuchen
« am: 10 September 2010, 15:57:02 »
100 ml Öl
1 Ei
60 gr. brauner Zucker
150 ml Sahne (oder Cremefine zum Kochen)
50 gr. gemahlene Haselnüsse
100 gr. geriebene Karotten
150 gr. Mehl
Saft 1/2 Zitrone
1 Päckchebn Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver

Alle Zutaten in eine Schale geben und zu einem glatten Teig rühren.
In vorbereitete gut gefettete Förmchen füllen.

Der Teig reicht für 12 Muffins

bei 175°C ca. 25 Minuen backen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Mini Karottenkuchen
« Antwort #1 am: 10 September 2010, 22:18:46 »
.... hab schon mal kuchen mit Karotte gegessen, ist immer sehr saftig, hört sich nur komisch an, schmeckt aber super
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: Mini Karottenkuchen
« Antwort #2 am: 11 September 2010, 08:30:36 »
.... hab schon mal kuchen mit Karotte gegessen, ist immer sehr saftig, hört sich nur komisch an, schmeckt aber super
Genau das dachte ich auch, als ich da rein biss.

Ich erwartete irgendwie harte Karottenstreifen oder -raspel oder auch gleich den Geschmack.
Dem war aber nicht so.
Das schmeckte, wie du auch sagst, einfach nach saftigem Kuchen mit Nußaroma, lecker.
Luke