Autor Thema: panierte Schirmpilze  (Gelesen 6891 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
panierte Schirmpilze
« am: 17 September 2010, 14:51:12 »
Schirmpilze frisch aus Wald und Feldern
waschen und mit
Salz und Pfeffer würzen
dann in Ei und Paniermehl panieren
in der Pfanne (mit Butter) kurz von jeder Seite braten bis es Goldbraun ist (sieht aus wie ein Paniertes Schnitzel)
Dazu einfach Salat und eine Scheibe frisches Bauernbrot essen.

!!!Würde die Pilze nur Frisch essen, nicht aufbewahren!!!
 1 Rezept für die nächste Überraschung. Bild wird nachgereicht, sobald ich noch mal Pilze finde.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: panierte Schirmpilze
« Antwort #1 am: 20 September 2010, 20:39:27 »
..... hier noch das nachgereichte Bild. 1 x panierte Schirmpilze
 und gefüllte Champignon mit leichtem Frischkäse.
Dazu gab es einfach eine scheibe frisches Backhausbrot bzw. aufgebackene Brötchen
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: panierte Schirmpilze
« Antwort #2 am: 20 September 2010, 20:48:27 »
...... habt ihr schon mal welche gegessen? Hab mir das Bild gerade noch mal angesehen, sieht aus wie ein paniertes Schnitzel, ich find es schmeckt auch ähnlich.
wenn jemand noch ein Bild von einem Schirmpilz im Wald oder auf der Wiese haben möchte, damit man weiß was man sammeln müsste, mach ich das gerne.... nur bescheid geben.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3573
  • Fragen kostet nix
Re: panierte Schirmpilze
« Antwort #3 am: 20 September 2010, 21:28:41 »
das ist eine gute Idee und das Bild dann bitte für alle hier einstellen, du kannst ja bei jedem "Kommentar" auch Bilder zufügen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)