Autor Thema: Germknödel  (Gelesen 3826 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Germknödel
« am: 11 März 2010, 15:41:18 »
10 Stück
 
500gr. Mehl
20gr. Butter
1/4l Milch
1 Prise Salz
25gr. Hefe
2 Eßl. Zucker
1 Ei
2 Eßl. Mohn
2 Eßl. Puderzucker

Die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken,
darin die Hefemilch geben und mit etwas Mehl verrühren, gehen lassen.
Nach ca. 15 Minuten das Ei und den Rest der Milch (lauwarm) dazugeben und zusammen rühren, am besten mit den
Knethaken am Mixer. Solange schlagen bis sich der Teig zu einem Kloss verbunden hat, mit den Händen durchkneten.
Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 30Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Dann Knödel formen und auf ein Brett setzen, erneut gehen lassen, ca. 20 Minuten.
Eine Pfanne mit hohem Rand mit ca. 40gr. Butter, 2 Päckchen Vanillezucker und einer Tasse Wasser füllen und kurz aufkochen.
Die Knödel dicht in die Pfanne setzen, Deckel drauf, und bei höchster Temperatur 3 Minuten backen, dann noch ca.
15 Minuten auf Stufe 3(von 12).
Der Deckel darf während des Backens nicht aufgedeckt werden.
Auch das Kondenswasser sollte nicht auf die Knödel tropfen wenn der Deckel abgenommen wird.

Wenn man mag kann man nun noch etwas Pflaumenmuss in die Knödel geben, funktioniert ganz gut mit einer Sahnespritze.
Die  Knödel mit Mohn und Puderzucker bestreuen.

Ich reiche dazu eine Vanillesoße.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Re: Germknödel
« Antwort #1 am: 16 Juli 2013, 12:49:20 »
Schmeckt auch ohne Mohn.
Wir hatten sie auch schon gefüllt mit Schokocreme aber, ich bevorzuge Pflaumenmuss.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: Germknödel
« Antwort #2 am: 17 Juli 2013, 06:51:37 »
Ich mag sie lieber mit Kruste  :s4:       :rofl:
Luke

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Re: Germknödel
« Antwort #3 am: 17 Juli 2013, 09:29:32 »
Dann meinst du wahrscheinlich die Dampfnudeln.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: Germknödel
« Antwort #4 am: 17 Juli 2013, 20:00:18 »
Klar, was denn sonst  :s5:   :s3:
Luke