Autor Thema: Fischröllchen in Tomatencreme  (Gelesen 1445 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Fischröllchen in Tomatencreme
« am: 21 Oktober 2010, 13:55:30 »
Zutaten für 4 Personen:
8 kleine möglichst dünne Scheiben Fischfilet (Seelachs, Rotbarsch, Kabeljau)
1 Zitrone der Saft davon
8 schmale Scheiben Bacon
1 Zweibel
1 kl. Bund Petersilie (erstzeise TK)
1 EL Senf
2 EL Butter
2 EL Tomatenmark
1/4 l Gemüse oder Fleischbrühe
Salz, Pfeffer,
1 TL Zucker, gestrichen
150 g Créme fráiche

Die Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft marinieren. Die Speckscheiben in einer Pfanne hellbraun dünsten. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und auch klein haken.

Die Fischfilets mit Senf betreichen, mit den Zwiebelwürfeln und der Petersilie bestreuen und jeweils 1 Baconscheibe auf die Filets legen. Die Filets aufrollen und mit Holzstäbchen oder Rouladennadeln zusammenstecken und in eine gefettete Auflaufform setzen.

In der Pfanne die Butter erhitzen. Das Tomatenmark anschwitzen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sauce aufkochen lassen und dann mit der Créme fráiche verfeinern.
Die Fischstäbchen in vorgeheizten Backofen bei 175°C - 180°C in der Sauce gar zioehen lassen.