Autor Thema: Birnenkuchen mit Schmandguss  (Gelesen 1140 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Birnenkuchen mit Schmandguss
« am: 06 November 2010, 17:57:19 »
200 g Mehl
  25 g Puderzucker
100 g Butter, weich
    4    Eier
1 Pr.   Salz
3        Birnen, reife
2 EL   Zitronensaft
 75  g Zucker
250 g Schmand, oder saure Sahne
1 Pckt. Sauenpulver, Vanille
1         Vanilleschote oder 2, je nach Geschmack

Mehl in einer Schüssel mit Puderzucker mischen. Die weiche Butter, 1 Ei und Salz kurz verrühren und dann die Mehlzuckermichung beigeben und zu einem glatten Teig verkneten.  Den Teig ca. 30 Minuten in einer großen Gefriertüte kühlen.

Birnen schälen, vierteln und entkernen. Die gewölbte Seite mehrmals einritzen. Birnen sofort mit dem Zitronensaft beträufeln.

Zucker und Schmand, 3 Eier, das Soßenpulver und das Vanillemark verrühren.

Den Teig mit der Gefriertüte zu einem Kreis von ca. 28 cm Durchmesser ausrollen und in eine Tarte oder Springform legen, die Tüte aufschneiden und umgestülpt den Teig in die Form geben und den Rand andrücken, Tüte  entfernen. Die Birnen trocken tupfen und auf den Boden legen, den Guss darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft: 150° C) auf der untersten Schiene ca. 50 Minunten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schlagsahne paßt hier gut dazu!