Autor Thema: Glühweinsirup  (Gelesen 1546 mal)

Offline jennymegges

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1246
Glühweinsirup
« am: 26 Dezember 2010, 20:36:58 »
1   Vanilleschote
1300 ml  Glühwein 
200 ml  Orangensaft (frisch gepresst)
500 g  Zucker 

Zubereitung
Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen.

Vanilleschote, Vanillemark, Glühwein, frisch gepresster Orangensaft und den Zucker in einen breiten Topf geben und verrühren. Alles zusammen aufkochen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren auf ca. 250 ml Flüssigkeit sirupartig einkochen lassen (dauert ca. 45 Minuten).

Alles abkühlen lassen und die Vanilleschote entfernen. Den Sirup in saubere Flaschen füllen.

Wenn man den Sirup mit trockenem Sekt genießen möchte, gibt man ca. 1-2 TL pro Glas dazu oder Sie genießen den Sirup nach Belieben zu Vanillepudding, Vanilleeis oder anderen Desserts....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Glühweinsirup
« Antwort #1 am: 26 Dezember 2010, 20:38:35 »
Das hört sich aber interessant an.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1246
Re: Glühweinsirup
« Antwort #2 am: 26 Dezember 2010, 21:23:26 »
Schmeckt auch lecker und ist schön als mitbringsel!!! Die Beschenkten freuen sich drüber, ist mal was anderes!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.