Autor Thema: Wimmers Landwirtschaft Wiesloch  (Gelesen 3251 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Wimmers Landwirtschaft Wiesloch
« am: 11 Januar 2011, 17:47:09 »
Basis für den Besuch bildete die Info:  Buffet für 13,80 Euro (für Erwachsene) bei Wimmer Landwirstschaft
Das hörte sich gut an.

Zielpunkt war letztendlich, wir waren Satt bis zum abwinken.

Vom Klassiker Schnitzel über Fisch, Rind, hin zu Geflügel war alles verfügbar, also reichlich Auswahl für alle Geschmäcker.

Genauer betrachtet fand sich: (Aufzählung ohne Sortierung und ohne Wertung  :s1: )
Schweinefleisch mit Zwiebel und Kohl, Bratwürstchen, Geflügelmedallions im Speckmantel, panierter Fisch, Spanferkel,
Rinderschmorbraten mit gedünsteten Zwiebeln, Schweineschnitzel, Sauerbraten, Putenbrust mit Käse überbacken,
Gänsekeule, Hähnchenschenkel, Mettbällchen, Krautwickel mit Mett gefüllt, Hühnerfrikassee, mit Mett gefüllte Paprika,
..........und vieles mehr.
Ich frage mich, wer soll das alles an einem Tag auch nur mal probieren ?

Beilagen wie Käsespätzle mit Röstzwiebeln, Maultaschen mit Gemüse oder klassisch gefüllt, Kartoffeltaler, Kartoffelgratin, 
normaler Reis, Wildreis, Curryreis, Bandnudeln, Pommes , und noch jede Menge anderes.
Die Pommes waren, wie oft bei Buffets nicht der Hit, innen hohl, das wäre sicher besser gegangen.
Aber der Rest war für ein Buffet mit einer derart großen Auswahl wirklich passabel.
Achja, Brötchen gabs auch noch und tatsächlich haben da auch einige Leute zugegriffen, mir aber vollkommen unverständlich, bei so viel anderem das mich magisch an zog.  :s7:

Nur nebenbei betrachtet habe ich das Gemüse.
Stehe ich halt nicht so wirklich drauf.  :s1:
Da gab es Wirsinggemüse, Rotkohl, Blumenkohl in Rahmsauce, und auch hier noch einiges, was ich aber alles links liegen lies.

OK, ich lies vieles links liegen, weil es einfach alles zu viel war  :s3:
In Erinnerung ist mir aber Schafskäse den es in kleinen Schälchen gab  :s5:

Ja und da war doch noch was ?

Genau, Nachtisch:
Pudding, Joghurt mit Früchten, Apfelküchle mit warmer Vanillesauce, Zupfkuchen, Melone mit Schinken, frischer Obstsalat etc..

Oha, das Salatbüffet hätte ich fast vergessen.
Wirklich reichhaltig und mit fast allen erdenklichen Sorten und verschiedenem Dressing.

Und und und

Es ist einfach alles viel zu viel um es aufzuzählen.

Mein heftigster Kritikpunkt ist die Getränkeauswahl an alkoholfreien Getränken:

Kein Cola, nicht mal ein halbwegs gescheites Cola.
Weder CocaCola noch Pepsi noch Afri.....
Es gab nur ein Biogesöff das nicht mal an Cola erinnerte, aber als solches angepriesen wurde.
Generell waren die alkoholfreien Getränke nicht das wahre, außer Wasser, das ging noch.
Es gab einfach zu viel Schickimicki Zeugs bei dem nur der Name auf den Flaschen wirkte, aber der Geschmack enttäuschte

Aber darüber muss sich jeder selbst ein Urteil bilden, manchen schmeckst vielleicht.

Auf alle Fälle lohnt ein Besuch.
Schon allein um sich selbst ein Bild zu machen und darüber erzählen zu können.

Geht mal hin und habt keine Angst, es kommt immer reichlich und schnell nach  :s7:
Also kein Grund sich beim Essen zu beeilen.

www.wimmers-landwirtschaft.de
Luke

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Re: Wimmer Landwirtschaft Wiesloch
« Antwort #1 am: 11 Januar 2011, 17:57:31 »
Ich fands super, das Buffet hat Luke gut beschrieben und es is wirklich  unfassbar.
Die Getränke, OK
Keine Cola
aber, Weine in einer großen Auswahl
Apfelsaft, und leckere Apfelschorle
Zitronenlimo war auch OKay also, ich würde sagen

Wimmers ist einen und auch mehrere Besuche wert.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Wimmer Landwirtschaft Wiesloch
« Antwort #2 am: 11 Januar 2011, 19:10:29 »
mmhhh das hört sich nach reichlich Satt an!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Wimmer Landwirtschaft Wiesloch
« Antwort #3 am: 11 Januar 2011, 19:46:11 »
Ist ja wahnsinnig ... diese Auswahl! Wahrscheinlich hätte ich da allein vom gucken schon wieder 1 Kilo zugenommen ... :s19:
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline PeBeck

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Wimmer Landwirtschaft Wiesloch
« Antwort #4 am: 13 Januar 2011, 14:35:21 »
Wollen wir uns dort mal treffen und uns mal kennenlernen?
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann!

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Re: Wimmer Landwirtschaft Wiesloch
« Antwort #5 am: 13 Januar 2011, 14:43:07 »
Hmm, das kommt drauf an wann so etwas sein soll.

Und @leckerbio
die haben ein so fämomenales Salat Buffet, ....
Aber da is wirklich alles toll

@jennymegges
reichlich SATT stimmt, es ist jedoch so ein glücklich satt.
Weils lecker ist.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)