Autor Thema: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)  (Gelesen 2477 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« am: 11 Januar 2011, 21:38:06 »
(leider ohne Bild, da es mir erst nach dem Essen eingefallen ist  :s16:)

dann kriegste von mir ein Bild

Für 2 Personen:
1 Scheibe Fleischkäse (klein schneide)
1 Zwiebel
1 Pack Bratensosse

Zwiebel in Öl dünsten und anbraten, Fleischkäse dazu ebenfalls anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss würzen mit einem Päckchen Bratensosse (1/4 liter)  und Wasser auffüllen, Nudeln noch dazu kochen und schon ist man fertig.
Sehr lecker, auch statt mit Nudeln einfach mit Backhausbrot etc....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #1 am: 11 Januar 2011, 22:07:54 »
Schnell und unkompliziert, das bekommt jeder hin, nur auf die Idee muss man kommen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #2 am: 12 Januar 2011, 07:18:55 »
gibt es öfter schon mal mit Fleischwurst bei meinen Eltern, aber mir hat es mit Fleischkäse besser geschmeckt, war echt lecker und in 30 min. ist man fertig.
Wird es jetzt auch öfter mal geben, meinem Mann und meiner Tochter hat es auch geschmeckt.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #3 am: 12 Januar 2011, 09:30:06 »
Hab ich auch schon gemacht. Funktioniert auch mit Wurstresten von Salami, Debreziner oder Cabanossi. Dann wird es allerdings würziger.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #4 am: 12 Januar 2011, 11:58:19 »
das kann ich mir auch gut vorstellen, mit Mettwürstchen
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #5 am: 12 Januar 2011, 20:31:54 »
War ganz OK   :s5:

Mit Fleischwurst mochte ich das NIE, aber so schon  :s4:
Luke

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #6 am: 12 Januar 2011, 21:25:28 »
na das ging ja schnell, meins war noch dunkler, hatte es schärfer angebraten inkl. der Zwiebeln, und auch zum anbraten schon gewürzt, ich mag es wenn die Sosse etwas kräftiger ist, und ich habe Sosse zum Braten genommen, keine billige, ich find da schmeckt man auch immer noch mal einen Unterschied.
Aber es geht schnell, find es gut für mal so schnell mal nach Feierabend!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: schnelles Gulasch (Wurstgulasch)
« Antwort #7 am: 13 Januar 2011, 09:44:43 »
Ich hab noch einen Rest Sahne und Schmelzkäse drangemacht, deshalb ist die Soße so hell geworden, war aber auch so kräftig genug.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)