Autor Thema: Semmelschmarrn mit Birnen-Apfel-Kompott  (Gelesen 1884 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Semmelschmarrn mit Birnen-Apfel-Kompott
« am: 12 Februar 2011, 14:24:48 »
Zutaten für 2 Portionen:

Für den Semmelschmarrn:
3 Stück Semmeln vom Vortag (Brötchen)
3 Stück Eier
3 Esslöffel Zucker
10 Gramm Butterschmalz

Für das Birnen-Apfelkompott:
300 Milliliter Cidre (Apfelwein)
200 Gramm frische Äpfel
200 Gramm frische Birnen
10 Gramm Lavendelhonig
½ Zitrone (geriebene Schale davon)
½ Teelöffel gemahlener Zimt
1 Prise Muskatnuss frisch gerieben
20 Gramm gehackte Walnüsse

Zubereitung des Semmelschmarrns:

Semmeln vom Vortag ganz kleine Stücke zerreißen (je kleiner desto besser).
Eier mit dem Zucker verquirlen und über die Semmeln geben. Vorsichtig unterheben, dabei nicht zusammenpressen.
Das Butterschmalz in einer heißen Pfanne zerlassen, die Semmeln zugeben und die Hitze um 1/3 reduzieren. Der Schmarrn wir nun von außen knusprig gebraten und bleibt von innen weich.

Tipp: Unter die Schmarrn-Masse noch etwas Zimt und 20 Gramm Cranberries oder Rosinen mischen.
Zum Schluss wird der Schamrrn noch mit Puderzucker bestäubt.


Zubereitung des Birnen-Apfelkompott`s:

Apfelwein in einem Topf zum Kochen bringen. Äpfel und Birnen waschen, entkernen und in walnussgroße Stücke schneiden. Das Obst anschließend in den kochenden Apfelwein geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit dem Honig, Zitronenabrieb, Zimt und Muskatnuss abschmecken.

Gegartes Obst mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, sodass ein gleichmäßiges Mus entsteht. Kurz vor dem Servieren die grob gehackten Walnüsse untermischen bzw. darüber streuen und warm servieren.

Tipp: Von dem Rezept einfach ein bisschen mehr machen. Fertiges und warmes Birnen-Apfelkompott in heiß ausgespülte Gläser füllen, Decker aufschrauben und 1 Stunde auf den Kopf stellen, fertig.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Re: Semmelschmarrn mit Birnen-Apfel-Kompott
« Antwort #1 am: 30 Mai 2011, 22:11:08 »
Das muss man probiert haben um sagen zu können

das Schmeckt.

Ich hatte noch eine leckere Vanillesoße dazu, echt super lecker,
hab ich erst nicht gedacht aber, meine Freundin wollte es unbedingt ausprobieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Semmelschmarrn mit Birnen-Apfel-Kompott
« Antwort #2 am: 30 Mai 2011, 22:18:58 »
Hallo Isa,
Ich habe das Rezept im Fernsehen "bayerische Schmankerkn" gesehen (Bayern3) und mußte es unbedingt nachkochen.

Es hat uns auch super geschmeckt.

Liebe Grüße, Dieter
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können