Autor Thema: Würziger Möhrenhackeintopf ***  (Gelesen 2224 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Würziger Möhrenhackeintopf ***
« am: 31 März 2011, 19:25:00 »
500 g Hackfleisch Rind oder halb und halb
500 g Möhren   geschält
500 g Karoffeln geschält
1 EL Rosmarin
1 EL Majoran
1 EL Thymian
2      Knoblauchzehen
2      Zwiebeln
1 Bd Petersilie, frische
1 P.   Bouillon Pur Rind (Knorr) oder Streuwürze

Die Zwiebel kurz in Fett anschwitzen, das hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Die in Wüfel geschnittenen  kartofeln und die in Scheiben geschittenen Möhren hinzugeben, Wasser hinzugeben,
nicht zu viel, die Gewürze und den durchgepreßten Knoblauch. Dann alles mit geschlossenem Deckel
garziehen lassen. Mit einem kartoffelstampfer das ganze etwas stampfen und dann die gehackte Petersilie unterhben. Dazu frisches Brot.

Dieser Eintopf läßt sich, wie die meisnten sehr gut einfrieren.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Würziger Möhrenhackeintopf ***
« Antwort #1 am: 02 April 2011, 09:31:21 »
Das hört sich auch lecker an und wird bestimmt mal probiert.
Luke

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Würziger Möhrenhackeintopf ***
« Antwort #2 am: 02 April 2011, 11:18:56 »
Tja, das soll für 4 Personen sein, 2 haben davon gegessen und eine mehr als Miniportion ist noch da gewesen,
also mit einfrieren war nichts, muss jetzt mal nur zum Einfrieren kochen. Es geht schnell und läßt sich wirklch gut auf Vorrat einfrieren. So kochen die Spanier Ihren Eintropf hat mir eine Bekannte, die in Spanien lebt
weitergegeben.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3305
  • Fragen kostet nix
Re: Würziger Möhrenhackeintopf ***
« Antwort #3 am: 02 April 2011, 11:49:10 »
Das is ja auch ne leckere Sache, in Spanien wird dann auch halb/halb verwendet oder eher Schweinemett?
Ich hab mal gehört das es dort eher der "nur" Schwein variante gibt obwohl ich auch eher auf halb/halb stehe zumindest beim Kochen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Würziger Möhrenhackeintopf ***
« Antwort #4 am: 02 April 2011, 12:08:27 »
Also ich mache es immer mit halb/halb oder nur Rind, wir sind auch nicht die nur Schweinehack Esser.
Interessant machen es die Kräuter ist mal ein ganz anderer Geschmack und man hat diese vorrätig.
Frisch wenn man hat, sicherlich noch besser, aber mit frischer Petersilie hat man schon verbessert.
Das Rezept hat auch einen Namen, hab den leider nicht behalten...