Autor Thema: Woodfire Western Saloon in Schwetzingen  (Gelesen 5380 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Woodfire Western Saloon in Schwetzingen
« am: 15 April 2011, 21:06:52 »
Der Startschuss ist gefallen.
In Schwetzingen wird scharf geschossen.


Da kommt der Rauch nicht nur aus den Colts sondern auch in den Geschmack.

In typisch rustikalem Western Ambiente hat man nun in Schwetzingen die Möglichkeit einer Zeitreise ins Saloonleben des Amerika anno 1850.
Bisher ist uns kein derartiges Restaurant in Deutschland bekannt.
Wobei Restaurant zu sagen auch falsch wäre,
denn die amerikanischen Vorbilder rangieren in der eigenen Kategorie "Steakhouse and Saloon"

Und diesem Image wird auch der Western Saloon Woddfire und seine Mitarbeiter gerecht.



Und das fanden wir bei unserem heutigen Besuch vor:

Nach dem passieren der Saloon typischen Schwingtüren fanden wir uns in einem großzügig möblierten und in gedämpftes Licht getauchten Raum mit Theke wieder.
Wer möchte kann hier seinen BUCK auf den Tresen werfen und den obligatorischen Whisky, bestellen, John Wayne lässt grüßen.   

Im hinteren Teil gibt es einen weiteren ebenfalls stilgerecht eingerichteten Raum auf dem über einem Kamin ein Büffel auf die Gäste herab sieht.
Da wir aber sehen wollten was die anderen Gäste alles bestellten  :s4: haben wir es uns nahe der Theke bequem gemacht.

Bei sehr angenehmer Country Musik, die wir weder als laut noch aufdringlich empfanden
wurde in den 1,5 Stunden die wir dort waren einiges an uns vorbei getragen.
Und was wir sahen vermittelte alles einen tollen Eindruck.

Da gab es einiges an Grillspezialitäten und vielen anderen Köstlichkeiten die wir sofort mit Western- oder "Cowboy & Indianer" Filmen in Verbindung brachten.

Zunächst die Rib Eye Steaks, die Salate, die Ofenkartoffeln darüber hinaus auch Burger und Chicken Gerichte, ... Klasse.
Auch die Pizzen vermittelten einen tollen Eindruck.
Den Augen nach hätten wir alles gesehene gerne probiert, aber alles auf einmal geht leider nicht.  :s4:

Wir waren ja nur 4 hungrige Siedler, die alle Satt und Glücklich waren als sie nach Hause gingen.

Der Aufenthalt war insgesamt sehr kurzweilig, die Bedienung sehr freundlich,
Getränke und Speisen kamen schnell und abgestimmt auf Vorspeisen und Hauptgerichte für alle passend.

Insgesamt hatten wir aus der tollen Speisekarte deren Einband aus echten Holz bestand


folgende Gerichte bei unseren ersten Besuch.


Als Vorspeisen wählten wir:

Zwiebelringe Country Style im Knuspermantel,
mit Ranch Dip.


Cheese Fries,
Steakhouse Pommes mit gebratenem Bacon und Zwiebeln, überbacken mit goldgelbem Käse.


Bei der Hauptspeise war klar,
die zwei Cowboys mussten zum 240gr. Prime-Cut Rib Eye Steak vom Lavagrill mit Steakhouse Pommes und Cowboybutter greifen, was sonst  :s7:


Aber auch das erste Cowgirl hatte sich für ein Prime-Cut Rib Eye Steak, wohl aber die kleinere Ausgabe mit 170gr, dafür aber mit einer Ofenkartoffel entschieden.


Das zweite Cowgirl entschied sich für 400gr. Woodfire´s Smooky Hickory BBQ Ribs mit SteakhousePommes und "Homemade Grandma´s Kohlsalat".



Als Nachtisch wählten wir:

Grandma´s Hot Caramel-Apple Walnut Cake mit Vanille Eiscrem.


Der war leeeeecker.

Real Delishes Milschshake Erdbeer und Vanille.

Leider haben wir im Eifer der Vorfreude nicht alles fotografiert.
So fehlen z.B. Bilder der Milchshakes Erdbeer und Vanille,... für den Schoko-Milchshake hatten wir keinen Platz mehr, sonst hätten wir den auch noch probiert.
Und auch den "Homemade Grandma´s Kohlsalat" der superklasse schmeckte,
haben wir nicht extra fotografiert so ist er nur auf dem Bild der BBQ Ribs.

Generell können wir als Resümee ziehen:

Endlich was wirklich neues für die Metropolregion Rhein-Neckar, vor allem Schwetzingen, Plankstadt, Oftersheim und Umgebung.
Angenehme Hintergrundmusik aus dem Country Genre.
Tolles Ambiente und Flair.

Und das wichtigste:
Schnelle, freundliche Bedienung, angenehme Portionen die uns allen sehr gut geschmeckt haben, bei fairen Preisen.

Und nicht zuletzt dem freundlichen Personal, dem Ambiente und dem vermittelten Flair geschuldet bedingt es weitere Besuche unsererseits.
Daher können wir anhand unseres ersten Antrittsbesuchs heute eine ehrliche Empfehlung aussprechen.

Achja, für Kinder finden sich in der Karte abgestimmte Gerichte und auch die Pizzen sollten bei Kindern gut ankommen.
Und wer es feurig mag kann auch eine der scharfen Variation der Gerichte ausprobieren.

Aktuell gibt es

das Montags-Special, den Pizza-Run,
(17 bis 21 Uhr)
bei dem die Bedienungen ständig mit frischen Pizza-Variationen durch laufen und man nehmen kann so viel man möchte.

sowie das Mittwochs-Special den Chicken Run (17 bis 21 Uhr)
bei dem die Bedienungen ständig mit frischen Chicken-Variationen durch laufen.
Auch hier kann man nehmen so viel man möchte.

Weitere Info´s mit Bildern der Räumlichkeiten und der Speisekarte findet ihr unter www.woodfire-saloon.de
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Woodfire Western Saloon in Schwetzingen
« Antwort #1 am: 18 April 2011, 15:19:53 »
Da gibts wohl nicht viel dazu zu sagen ... klasse!
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Re: Woodfire Western Saloon in Schwetzingen
« Antwort #2 am: 18 April 2011, 15:53:34 »
Genau, einfach KLASSE
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Woodfire Western Saloon in Schwetzingen
« Antwort #3 am: 19 April 2011, 16:21:59 »
Schon beim Anblick der Bilder läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen ...
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.