Autor Thema: Talschänke Untergrombach zieht um in die XXL Taverne in Oberhausen-Rheinhausen  (Gelesen 25747 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Wir sind ganz gute Esser, aber was uns da erwartete war wirklich unfassbar, wie im Fernsehen. Wahnsinn, nett normal.

Aber, langsam und von Vorne.

Nachdem wir wegen eines Staus auf der Autobahn schon viel zu spät waren und dann während eines plötzlichen Wolkenbruchs fast das Hinweisschild zur Talschänke übersehen hätten, waren wir sehr froh endlich auf dem großen Parkplatz der Talschänke angekommen zu sein. Unsere Bekannten waren auch noch nicht da und somit waren wir früh genug, auch sie standen im Stau.

Die Warterei forderte ihren Tribut und so konnte ich erst einmal die Toiletten inspizieren. Zwar nicht Neu aber sauber, was meiner Meinung nach viel wichtiger ist.
Man erreicht die Gaststätte über eine Treppe. Im Vorraum gehen mehrere Türen ab, unter anderen auch die zu den besagten Toiletten und es gibt einen Durchgang in den Gastraum.
Man läuft direkt auf den Tresen zu, der rechts die Speisenausgabe hat. Direkt dahinter ist die Küche.

Der Gastraum ist gemütlich eingerichtet, es gibt drei Bereiche. Die Bestuhlung ist bequem, teilweise Eckbänke, verschiedene Tischgrößen.
Die Plätze schätze ich auf ca.100.
Es gibt auch einen Biergarten, der war wegen des Regens nicht geöffnet.
An unserem Tisch hätten locker 6 Personen Platz gehabt, er hatte eine U-Förmige Eckbank und einen Stuhl. Links von unserem Tisch befand sich ein Springbrunnen mit vielen Steinen, eher so ne Art Brunnen mit Geplätscher über die Steine.

Auf dem Tisch lagen schon die Speisekarten, diese bestehen aus einem laminierten DIN A4 Blatt in orange.

Die Bedienung war etwas erstaunt über unsere Getränkewünsche, diese sagten wir bevor wir auf die Karte geschaut haben. Ich bestellte eine große Cola und sie fragte, wirklich eine Grosse.

Diese Frage ist doch komisch, in einem Restaurant ist es doch eher so das wenn man eine kleine bestellt man dann gefragt wird, wirklich nur ne kleine, aber hier...

Sie erklärte uns die XXXXXL Größen und ich bestellte eine kleine Cola.

Was wir essen wollten mussten wir erst einmal durchdenken.

Die Getränke kommen schnell.

Unser Hintertisch bekam sein Essen und wir konnten nicht glauben was wir sahen.
Wir sprachen kurz über das gesehene und sind davon ausgegangen das dieser Tisch wohl alles in 1/1 bestellt haben mußte. Ich sprach einen jungen Mann an und fragte ihn was das denn sei was er da auf seinem Teller habe und ich staunte nicht schlecht als er sagte er habe nur ¼ Schwein, Schnitzel mit Jägersosse.

Ich erzählte dies meinen Bekannten und wir waren baff, unglaublich, der hatte gelogen sagte mein Bekannter.

Die Bedienung kommt.

Ich wußte nun gar nicht mehr was ich essen sollte.
Die Bedienung bestätigte das der Hintertischnachbar ¼ Schwein hat. Sie sagte auch sofort dazu das wir jederzeit Alufolie zum Mitnehmen bekommen würden, das wäre üblich.

Wir schicken sie nochmal weg.

Jetzt saßen wir alle 4 mit offenem Mund vor unseren orangen Wunderkarten und lasen, lasen, lasen und konnten es einfach nicht glauben.
Wir beschlossen alle etwas Anderes zu bestellen und die Alufolie option zu nutzen.

Frank bestellt einen Cheesburger, der am Hintertisch hat die Größe einer Schwarzwälder Kirschtorte, aber Okay, er versuchts.
Katrin bestellt ¼ Schwein, Jägerschnitzel
Michael nimmt 1/1 Schwein Madagaskarschnitzel
Isa 1/1 Schwein "Bombay"
Ich bestellte meine Pommes ab und bat um einen Beilagensalat anstelle dessen, was kein Problem machte.

Die Bedienung nimmt die Bestellung auf und liefert das Bestellte ca. 15 Minuten später.

Franks Cheesburger war genau so groß wie der am Nachbartisch, er sah sehr lecker aus, wenn auch irgendwie "Riesig". Die Bedienung hat extra ein grosses Messer für ihn gebracht. Ich würde es als Brotmesser bezeichnen. Er bekam einen Zusatzteller und die Empfehlung den ganzen Burger zuerst zu vierteln und langsam zu essen wenn er alles schaffen wollte.
Ich war durch die Größe abgeschreckt und werde ihn mir nie bestellen.
Geschmacklich sagte Frank war er super lecker, der Salat sehr frisch und auch das Hackfleisch super saftig. Die Sosse würzig, cremig. Er würde ihn wieder bestellen, hat aber nur einen halben essen können.

Katrin bekam ihr Jägerschnitzel auf einem Pizzateller, der voll war und bei dem vom Teller nichts mehr zu sehen war. Die Schnitzel lagen neben den Pommes und die Sosse war in einem extra Schälchen was sie extra so bestellt hatte. Wir wollten ja einpacken.
Katrin hatte zwei Schnitzel und eine riesen Portion Pommes auf dem Teller, die Sossenportion war Normal und die Pilze wirklich Frisch.

Der Teller von Michael genau wie meiner war gefüllt mit 3 Schnitzeln aus denen man locker 7 hätte schneiden können, sie waren nicht dünn geklopft wie Papier sondern zwischen dem Paniermehl waren sicherlich 3-5mm Fleisch.
Meinen Teller stellten wir beiseite und baten um einen zusätzlichen Teller.
Auf meinem Teller stapelten sich die Schnitzel.
Mein Salat bestand aus Blattsalat, Tomaten, Gurken, Karotten und Zwiebeln und einem super Joghurtdressing.
Man kann ihn als Haussalat für 3,90 Klein / 7,90 Gross, bestellen.

Michael seine "Madagaskarsosse" hat ihm den Schweiß auf die Stirn getrieben. Sie besteht, so sagte er, aus einer sehr guten Rahmsosse mit frischen grünen Pfefferkörnern.
Meine "Bombaysosse" bestand aus einer wirklich leckeren sahnigen Currysosse mir klassischen Cocktailfrüchten, wirklich lecker abgeschmeckt, etwas süßlich, scharf durchs Curry, aber nicht zu scharf zum Essen.

Wir legten loss, lachten uns halb kringelig als Frank das Brotmesser ansetzte und waren erstaunt das man mit solchen Preisen noch so gute Qualität liefern kann. Das Essen war Geschmacklich wirklich gut und wir sind uns einig gewesen das wir nicht das letzte Mal da waren.
Mitgenommen haben wir gut die Hälfte und, zwei zusätzlich bestellte Sossen.
Das wir etwas mitnehmen war vorher klar. Geschmeckt hat es auch noch am nächsten Tag.

Ich möchte jedem der in der Nähe zu Bruchsal wohnt dieses Restaurant empfehlen. Wir sind ca. 40 km eine Strecke gefahren und mußten es trotz der Sritpreise nicht bereuen.

Für Familien mit Kindern ist es Ideal, es gibt auch Kinderstühle und man kann noch einen kleinen Abstecher in den Vogelpark machen, der direkt neben an ist.. Dort gibt es hauptsächlich Singvögel.

Frank geht nächstes Mal mit seinen Kumpels, bestimmt ein Anlass für einen Bembel des Schreckens oder Grauens. So ein Vereinstreffen stelle ich mir in dem Ambiente der Talschänke richtig urig vor.

Wenn ihr einmal dort sein solltet wünsche ich viel Spass und "Guten Appetit"
Eure Isa

Schau doch mal selbst wenn ihr in der Nähe seid.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline OmarDessala

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 4
  • Das bin ich
Um Gottes Willen .....
Ich war mal stöbern, da fallen einem ja die Augen aus dem Kopf ......  :s11:
Wer da nicht satt wird, den möchte ich gerne sehen!

Aber die Preise sind echt fair und allein der Unterhaltungsfaktor, wenn die Gerichte an den Tisch gebracht werden, das muss schon ein Test wert sein!
Nancy

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Auf jeden Fall ein Erlebniss.
Und, du hast das Glück das du relativ schnell dort sein kannst.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Man sehe und staune.  :s11:
Luke

Offline OmarDessala

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 4
  • Das bin ich
Hallo Luke !!

Hättest du auch ein Bild von der Currywurst ??
Das würde mich echt mal interessieren, die sieht man nämlich nicht  :s17:
Nancy

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Hallo,

glaube die Bilder stammen nicht von dem oben beschriebenen Besuch. *grübel*

Mehr Bilder habe ich leider nicht, sorry.

Aber im Bericht oben hat ja "auch" keiner eine Currywurst gehabt ?!
Wie kommst du denn auf die Curry Wurst ?  :s1:
Luke

Offline OmarDessala

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 4
  • Das bin ich
War da mal auf der Seite und neugierig wie ich nun mal bin, hab ich mir die Speisekarte mal angesehen ......  :s11:
Das ist direkt ein Besuch wert, da sind echt leckere Sachen drauf  :s12:
Nancy

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Mir hat eine Kollegin immer vorgeschwärmt was sie dort tolles gegessen hat bis ich dann endlich hin bin, es is WIRKLICH ein Erlebniss.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Der Wahnsinn! Für uns nicht so weit, aber die Portionen ... das schafft von uns keiner, obwohl wir auch gute Esser (mit ein paar Kilos zuviel auf den Rippen) sind!
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Man bekommt immer Alufolie wenn man möchte und ich nehme immer ne Tupperdose mit .....
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
ist das denn vom Schnitzelfleisch qualitaiv auch genauso gut als wenn man sonst irgendwo ein Schnitzel isst, weil soooo teuer sind ja diese riesen Portionen gar nicht.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Wir haben einen Bekannten der möchte nur helles Fleisch.
Der schimpft immer wenn da dunkle Fetzen dabei sind.

Bisher hat es auch bis auf kleine Stellen immer für ihn gepasst.

Vorhersagen kann man das aber nicht, da die Schnitzel vermutlich wie üblich von großen Stücken geschnitten werden und daher auch solche Teile enthalten können.

Generell kann man aber sagen das es "normale" Schnitzel sind.
Weder mager noch extrem fett, wir fanden auch mal ein Randstück mit etwas Fettansatz der aber nicht wirklich groß war.
Bisher war bei allen unseren Besuchen die Gesamtqualität, Panade, Fleisch und Würzung ausgewogen und dem Preis gegenüber besser gestellt, also sehr Gut.
Das Fleisch war immer sauber bearbeitet, Sehnen und ähnliches was man nicht möchte waren nur eine Ausnahme.
Die Dicke war immer unterschiedlich, aber niemals zäh oder trocken.

Alles in allem, da ich immer die großen Portionen hatte,
und daher auch eine ordentliche Menge zum begutachten hatte,
kann ich für mich festhalten das ich immer sehr zufrieden war.
Luke

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
das hört sich gut an, muss ich mir mal merken, vielleicht kommt man mal in die nähe, danke
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Moni1900

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 10
Hallo zusammen,

wenn ich ehrlich bin, wäre ich satt, wenn ich so einen Teller vorgesetzt bekäme.
Diese xxl- Läden sind nicht mein Ding. Reste einpacken ist ja schön und gut, aber wer will den am nächsten Tag noch z.B. den Rest vom Burger????

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Ich würde schon wenn man mal vorbei kommt, da rein schauen....
Jeden Tag braucht man das sicher nicht, aber ich find es so ganz witzig...
War noch nie in einem XXL Restaurant, würde es schon mal testen
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Das ist es, der Fun Faktor.
Wohl kaum jemand geht da hin mit einem Anspruch auf kulinarischen Hochgenuss oder ausgefeiltes Ambiente.

Es macht einfach nur Spaß, die großen staunenden Augen zu sehen, zu wissen das man es eh nicht schafft und dennoch Spaß dabei hat.
Luke

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
.... genau das denk ich auch, das macht man mal zum Spaß mit Freunden,
würde bei unseren Männern bestimmt Spitze ankommen
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Is das weeit von Euch?
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
ich glaub so ne stunde oder so....
irgendwann machen wir sowas aber bestimmt mal. ich glaub das es bei uns in der gegend auch sowas gibt.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
... wir sind da auch recht schnell. Fahrzeit so ca. 30-45 Min.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Beim gestrigen Besuch haben wir erfahren das die Talschänke Mitte des Jahres umzieht.
Auf den Speisekarte findet sich ein Hinweis das sie ca. Mitte 2011 nach Oberhausen Rheinhausen, das ist nähe Philippsburg/Waghäusel und Umgebung umziehen werden.

Dann haben wir nur noch die Hälfte des Weges  :s2:

Allerdings haben wir nicht nachfragen können (vergessen) ob es dort auch wieder ein XXL Restaurant sein wird.
Luke

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Na, dann wird man Luke wohl öfter dort finden ...    :s7: :s7: :s7: :s5:
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
naja, so oft nun auch wieder nicht.
Denn dann würde der Sensationscharakter ja fehlen wenn es normal werden würde.
Luke

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
... da haste allerdings auch wieder recht ...
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Mittlerweile habe ich auch Stimmen gehört die behaupten das sie schon Pech hatten und ihrem Geschmacksempfinden nach die Qualität gelitten hätte.
Zu unserer Freude können wir das aufgrund unseres letzten Besuchs nicht bestätigen, es war alles Top, .... vielleicht hat jeder mal einen schlechten Tag.

Wie immer gilt, eigene Erfahrungen sind die besten Erfahrungen die auch besten zu belegen sind  :s1:

Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Beim gestrigen Besuch haben wir erfahren das die Talschänke Mitte des Jahres umzieht.
Auf den Speisekarte findet sich ein Hinweis das sie ca. Mitte 2011 ......... umziehen werden.
Eine aktuelle Nachfrage ergab das sich der Umzug auf 2012 verschoben hat.
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Es ist soweit.
Das Team der Talschänke Untergrombach zieht um nach Oberhausen-Rheinhausen in die XXL-Taverne.

Der Umzug bzw. der Totalumbau am neuen Standort ist wohl in vollem Gang.

Infos zur neuen Location findet ihr unter XXL TAVERNE

Laut Webseite sollte es ja bereits seit April/Mai 2012 geöffnet sein,
aber noch sagt die Webseite:

Zitat
Totalumbau - Neueröffnung im April / Mai 2012
noch geschlossen - Mehr Infos zur Eröffnung demnächst hier

Wir sind gespannt wann es soweit ist.
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Seit dem 19 Juni ist die XXL Taverne,
(ehemals Talschänke Untergrombach nach Oberhausen-Rheinhausen umgezogen)
wieder eröffnet.
Wir sind mal gespannt ob sich etwas in Bezug auf die Speisen geändert hat.
Die Speisekarte scheint fast gleich wie ehemals in der Talschänke.

Mal sehen wann der Erste dort war.
Luke

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3338
  • Fragen kostet nix
Willst  du alleine gehen oder schaun wir auch wann die Ersten dort waren und überhaupt warum der und nicht die immer die Männer ...
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Sorry,.... :s1:

mal sehen wann die ersten Personen die uns berichten möchten dort waren.  :s3:
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 402
Wir waren nun erstmals in der XXL Taverne in Oberhausen Rheinhausen SCHAUT HIER
Luke