Autor Thema: Majo ohne Ei  (Gelesen 1996 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Majo ohne Ei
« am: 07 März 2012, 20:03:16 »
1 TL Senf
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1/2 Kappe Kondensmilch
1 Kappe Öl
 
in den Mix-Fix und Kräftig durchschütteln
 
2 Eßl. Zitronensaft nochmals gut schütteln.
 
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Majo ohne Ei
« Antwort #1 am: 08 März 2012, 21:21:42 »
Und das wird fest ?
Ohne z.B. Essig der die Kondensmilch gerinnen lässt ? Echt  :weisnicht:

Wenn ich Salat Soßen mache, dann wird die K-Milch und das Öl im Mix-Fix alleine noch nicht fest.
Selbst wenn ich mir einen Wolf schüttle um Luft unter zu  bringen.
Da ist auch immer ein wenig Senf dabei, also alles fast so wie deine Zutaten.

Das probiere ich sicher mal aus.  :s1:
Zwei Teile Öl und 1 Teil K-Miilch, hmmmm,
Vielleicht habe ich immer zu wenig Öl genommen ?
Luke

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Majo ohne Ei
« Antwort #2 am: 09 März 2012, 05:35:47 »
durch den Senf klappt es...
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Majo ohne Ei
« Antwort #3 am: 09 März 2012, 15:09:25 »
@jenny

Kannst Du ungefähr die ml von einer kappe abschätzen?
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Majo ohne Ei
« Antwort #4 am: 09 März 2012, 22:28:28 »
ich mach sie Sonntag mal und mess mal nach....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.