Autor Thema: Zanderfilet mit überbackener Kruste  (Gelesen 2840 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3308
  • Fragen kostet nix
Zanderfilet mit überbackener Kruste
« am: 08 Juli 2012, 12:11:57 »
2 Zanderfilets
80 gr. Butter, Zimmerwarm
120 gr. Paniermehl
1 Eßl. Maridor Fischgewürz
1/2 Teel. frisch gemahlener Pfeffer

Auflaufformen gut fetten und die Filets (eventuell zuschneiden) hineinlegen.
Butter, Maridor, Paniermehl und Pfeffer vermengen und gleichmäßig auf den Fischfilets verteilen.
Den Ofen auf 180°C vorheizen und den Fisch darin in ca. 30 Min. durchgaren.
Die Kruste sollte goldbraun sein.

Von Luke selbst geangelt und zubereitet, super saftig und krosse Kruste.
LEGGAA .....
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Zanderfilet mit überbackener Kruste
« Antwort #1 am: 08 Juli 2012, 16:39:22 »
das sieht wirklich lecker aus
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3308
  • Fragen kostet nix
Re: Zanderfilet mit überbackener Kruste
« Antwort #2 am: 08 Juli 2012, 20:07:36 »
... und obwohl ich nicht so der Fischfan bin muss ich gestehen das war auch wirklich super lecker.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Zanderfilet mit überbackener Kruste
« Antwort #3 am: 08 Juli 2012, 20:46:08 »
... ich denke da kann man auch andere Fischfilets nehmen ..
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3308
  • Fragen kostet nix
Re: Zanderfilet mit überbackener Kruste
« Antwort #4 am: 08 Juli 2012, 20:49:47 »
Natürlich geht das mit allen Fischfilets, ich kann es mir auch mit Lachs gut vorstellen, da kommt auch der Zitronigliche Geschmack vom Maridor gut rüber.
Die Kruste geht schon in Richtung Schlemmerfilet wobei natürlich auch die Abstimmung mit dem Fertiggewürz geschmackssache ist.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 398
Re: Zanderfilet mit überbackener Kruste
« Antwort #5 am: 08 Juli 2012, 21:01:50 »
Ich werde als nächstes statt Paniermehl mal Weißbrot probieren, das nimmt man ja sonst, oder ?
Luke