Autor Thema: Bohnensalat  (Gelesen 2068 mal)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Bohnensalat
« am: 25 August 2012, 20:11:15 »
500 g     grüne Bohnen (Stangen- oder Buschbohnen)
1 kl.       Zwiebel
Salz, Pfeffer
Essig, Öl
Zucker

Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser gar kochen.
Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden. Essig, Öl, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker mit etwas Wasser
zu einer Marinade rühren. Die Bohnen und die Zwiebelwürfelchen unterheben.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Bohnensalat
« Antwort #1 am: 25 August 2012, 21:03:35 »
Ich mache ihn genau so und gebe zum abrunden noch einen großen Eßlöffel Schmand dazu, so hab ichs bei meiner Mutter gelernt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Bohnensalat
« Antwort #2 am: 27 August 2012, 08:56:38 »
... da gibt es so viele Varianten. So hat ihn schon meine Oma gemacht. Für Anfänger ist es ein absolut einfaches Rezept.

... man kann auch noch ein bis zwei Stängel Bohnenkraut zu den Bohnen ins Wasser geben.

... Bohnen sollten immer gut gekocht werden. Roh sind sie sehr giftig!
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Bohnensalat
« Antwort #3 am: 07 Juli 2014, 10:01:46 »
So sieht meiner dann aus wenn ich ijn fertig habe.
Ich mache ihn genau wie Du aber bei uns kommt Schmand oder Creme frâiche dazu.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)