Autor Thema: Wels mit Kokosmilch  (Gelesen 1282 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Wels mit Kokosmilch
« am: 13 Januar 2014, 14:41:35 »
Dieses Rezept hat "Mekongwels" vom Tacklefeverforum für uns niedergeschrieben.

Als erstes muss "Mann" einen Wels fangen! Dann in den Asia-Laden und die Zutaten kaufen (aber erst wenn der Wels gefangen ist, wegen Haltbarkeit der Zutaten  >:D !)

Zutaten für zwei Personen!
300 gr. Welsfilet
100 gr. Garnelen, geschält
0,5 Eßl. rote Thaicurrypaste
1/2 Dose Kokosmilch
1/2 Möhre
1/4 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
1/2           Dose/Glas Bambussprossen
1/4           Bund Thaibasilikum
1 EL           Fischsauce

Zubereitung:
Currypaste mit 4 EL Kokosmilch glattrühren und im Wok aufkochen. Mit Kokosmilch aufgießen und sanft köcheln lassen.
Möhren in schräge Scheiben, Frühlingszwiebeln in grobe Stücke, Paprika in Streifen schneiden. Fisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
Zunächst die Möhren in die Kokosmilch geben, bis sie etwas weich geworden sind. Dann Fisch und Frühlingszwiebeln dazugeben. Wenn der Fisch fast durchgegart ist, Garnelen, Paprika und Bambussprossen dazugeben.
Mit Fischsauce abschmecken und das in Streifen geschnittene Thaibasilikum unterheben.
Bon appétit
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)