Autor Thema: Schoko-Weincreme-Torte  (Gelesen 2046 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Schoko-Weincreme-Torte
« am: 06 Mai 2015, 17:20:14 »
Schoko-Weincreme-Torte

Zutaten für 16 Portionen:

Für den Biskuitteig:
100 Gramm Zartbitter Schokolade
5 Stück Eier (Gr. M)
125 Gramm Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
150 Gramm Mehl
80 Gramm Speisestärke
15 Gramm Kakaopulver
3 Teelöffel Backpulver
Füllung:

125 Gramm schwarzes oder rotes Weingelee
650 Milliliter lieblicher Rotwein
2 Packung Rotwein-Creme (für 325 ml)
2 Tüten Gelatine Fix (von Dr. Oetker)
450 Gramm Schlagsahne

Dekoration:
500 Gramm Schlagsahne
2 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Sahnesteif
Pistazien, gehackt


Zubereitung:
 
Schokolade hacken. Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel Wasser steif schlagen. Zucker und ein Päckchen Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen und mit der Schokolade unterheben.

Masse in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (28 cm Durchmesser) glatt streichen. Im Heißen Backofen bei 175° C (Umluft nicht geeignet) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und stürzen. Biskuit zweimal waagrecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und den Biskuitboden mit 100 Gramm Gelee bestreichen.

Rotwein und 100 ml Wasser in einem hohen Rührbecher gießen. Das Cremepulver und Gelatine Fix zufügen, verrühren und auf höchster Stufe des Handrührgerätes mindestens 2 Minuten cremig schlagen. 450 Gramm Sahne steif schlagen, Hälfte der Weincreme unterheben. Dann die übrige Creme unterziehen.
1/3 der Weincreme kühl stellen. In die restlichen 2/3 der Creme  leicht gelieren lassen. Davon dann die Hälfte der Creme auf den Biskuitboden streichen. Mit dem zweiten Boden bedecken. Und dann den Rest der Creme aufstreichen und mit dem  letzten Boden abdecken. Gas Ganze mindestens 1 Stunde kühl stellen. Übrige Creme ebenfalls kühl stellen.

500 Gramm Sahne, 2 Päckchen Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillinzucker steif schlagen, Torte rundherum mit einem Teil der Sahne einstreichen. Mit der übrigen Sahne die Torte verzieren. Kringel aufspritzen und mit erwärmten und abgekühlten Gelee füllen und die Torte ca. 10 Minuten kühl stellen.

Die restliche Weincreme in einen Spitzbeutel mit Sterntülle geben und damit die Torte verzieren. Mit gehackten Pistazien bestreuen.

man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Online isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3285
  • Fragen kostet nix
Re: Schoko-Weincreme-Torte
« Antwort #1 am: 06 Mai 2015, 19:45:16 »
Das ist eine Torte nach meinem Geschmack,
die Idee mit der Rotweincreme ist Super.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 384
Re: Schoko-Weincreme-Torte
« Antwort #2 am: 09 Mai 2015, 17:55:36 »
Das klingt wirklich lecker, ist aber nichts für den Kindergeburtstag :s4:
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Online isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3285
  • Fragen kostet nix
Re: Schoko-Weincreme-Torte
« Antwort #3 am: 10 Mai 2015, 10:30:26 »
Kinder stehen doch eh nicht so auf Torte, die essen doch meist eher Obstkuchen, Schoko ... oder Muffins aber die erwachsenen Gäste hmmmm
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)