Autor Thema: Pizza und Partysuppe  (Gelesen 3243 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Pizza und Partysuppe
« am: 31 März 2010, 21:39:44 »
Rezept ist für 10 Portionen

1 kg Hackfleisch 
1  Paprikaschote(n), rot, gewürfelt 
1 Dose/n Mais 
2 Flasche Sauce (Mexikosauce) 
2 Pkt. Schmelzkäse (Sahneschmelzkäse) 
1 Becher Sahne 
2 große Zwiebel(n), gehackt 
1 Dose/n Tomate(n), püriert (500 ml) 
1 Dose/n Tomate(n), in Stücken (500 ml) 
  Salz, Pfeffer, Pizzagewürz 
1 gr. Dose/n Pilze mit Saft 
  Brühe, evtl., zum Verlängern 
1 Pkt. Salami, gewürfelt 

Hackfleisch anbraten mit den Zwiebeln, den Rest dazu und alles ordentlich aufkochen und etwas köcheln lassen. Gut würzen, durchziehen lassen und vor dem servieren noch mal abschmecken. Kann ruhig schon 6 Std. ziehen.
Das heißt nur noch warm machen wenn die Gäste da sind. :s15:

Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Pizza und Partysuppe
« Antwort #1 am: 15 November 2010, 20:23:16 »
Hab sie eben für 20 Personen gemacht, aufwand etwa eine Stunde. Morgen nur noch mal aufwärmen und fertig. Ich kannte sie ja schon, mein Mann hat sie eben probiert, er findet sie lecker.....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3405
  • Fragen kostet nix
Re: Pizza und Partysuppe
« Antwort #2 am: 15 November 2010, 20:44:37 »
Foto nicht vergessen

Und mit nem Klecks Schmand bestimmt nochmal so lecker....
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Pizza und Partysuppe
« Antwort #3 am: 16 November 2010, 05:41:25 »
foto kommt noch....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.