Autor Thema: Szegediner Gulasch  (Gelesen 107 mal)

Offline tamara

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 38
Szegediner Gulasch
« am: 08 März 2021, 18:54:08 »
1 kg Gulasch, gemischt
1 Gemüsezwiebel
2 Schalotten
4 Paprikaschoten, gemischt
1 große Dose Sauerkraut
2 Eßl.Paprikapulver
1 Teel. gemahlener Kümmel
Salz/Pfeffer
1 Becher Schlagsahne

250 ml Gemüsebrühe, Instant
3 Teel. Tomatenmark
1 Eßl. geh. Petersilie

Die Zwiebeln putzen und würfeln. Die Paprikaschoten sehr gut putzen, nicht vergessen die weißen Innenhäute zu entfernen, und ebenfalls würfeln.
Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Der Sauerkraut sehr gut ablaufen lassen dazu am besten auf ein Sieb geben und auch kurz abspülen. das Gulasch in gleichmäßige nicht so große Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit dem Sauerkraut und den Zwiebeln sowie den Paprika mischen und in einen großen Bräter füllen.
Die Gemüsebrühe, die Gewürze, das Tomatenmark und die süße Sahne einmal zusammen aufkochen und über das Fleisch geben.
Den Bräter zu gedeckelt für circa drei Stunden in den vorgeheizten Backofen, auf die unterste Schiene, stellen. Alle 30 Minuten umrühren und eventuell mit etwas Wasser auffüllen. Die letzten 30 Minuten ohne Deckel im Ofen fertig schmoren.
Das fertige Gulasch noch einmal abschmecken und eventuell nachwürzen.

Mit der Petersilie bestreut servieren.

Dazu schmeckt auch sehr gut etwas Creme fraiche.