Autor Thema: Lachs mit Sonnenblumenkernkruste  (Gelesen 68 mal)

Offline Mario

  • Jungkoch
  • ***
  • Beiträge: 60
Lachs mit Sonnenblumenkernkruste
« am: 19 April 2022, 15:31:25 »
Für 4 Personen

900 gr. Lachsfilet
200 gr. Sonnenblumenkerne
4 cm Ingwer
1 Zitrone
Pfeffer/Salz
Olivenöl
Honig, flüssig

Den Backofen vorheizen auf 180°C Heißluft

Die Zitrone gut waschen und tocken polieren.
Mit einem Messer oder, wenn man hat, einem
Zestenreißer von der Zitrone Zesten abziehen.
1 Eßl. Zitronensaft auspresse.
Den Ingwer schälen und reiben.
Die Sonnenblumenkerne, den Honig, Ingwer,
Zitonensaft- und Zesten, Olivenöl,
Pfeffer aus der Mühle und Salz in einer Schale
gut mischen.
Den Lachs unter fließendem, kalten Wasser abspülen
und in 4 möglichst gleichgroße, längliche Stücke schneiden.
Die Lachsstücke in eine Auflauffom legen, mit etwas Salz
bestreuen und die Sonnenblumenkrustenmasse möglichst
gleichmäßig darauf verteilen.

Den Lachs auf mittlerer Schiene in den Backofen
schieben und
bei 180°C Heißluft ca. 15-20 Min. garen.


Dazu schmeckt ein knackiger Feldsalat und Baguette