Autor Thema: Mohrenkopftorte Schokotraum  (Gelesen 543 mal)

Offline Cornelia

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 30
Mohrenkopftorte Schokotraum
« am: 08 April 2023, 18:03:15 »
Für eine 26cm Ø Springform

Für den Teig:

3 Eier (M)
150 ml Pflanzenöl
150 gr. Weizenmehl
125 gr. Zucker
½ Pck. Backpulver

Die Eier mit Öl und Zucker aufschlagen bis
sich der Zucker aufgelöst hat.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und
in 3 Portionen zur Eiermasse geben.
Mit einem Teigschaber locker unterheben.
Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte
Springform 26 cm Ø füllen  und
bei 160°C, Umluft ca. 20 Min. backen.
Stäbchenprobe


Für den Belag:
2 Dosen Mandarinen à 175 gr. Abtropfgewicht
10 große Mohrenköpfe
500 gr Speisequark
3 Eßl. Zucker
2 Becher Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif

Die Mandarinen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Den Saft auffangen und 1/2 davon auf den Kuchen träufeln.
Die Mandarinen gleichmäßig darauf verteilen.
Die Mohrenköpfe vorsichtig vom Waffelboden trennen.
Wenn man möchte kann man die Torte mit den Waffeln garnieren.
Sahnesteif und Zucker mischen.
Die Sahne mit dem Handmixer schlagen und wenn sie
beginnt steif zu werden die Sahnesteif/Zuckermischung
einrieseln lassen und weiterschlagen bis sie steif ist.
Den Quark mit 1/2 Mandarinensaft glatt rühren und die
Mohrenkopfoberteile gut unterrühren. Die Sahnemischung
mit einem Teigschaber locker unter die Quarkmasse heben
und diese auf die Mandarinen geben.


Für die Ganache:
200 ml Schlagsahne
300 gr. Zartbitterkuvertüre

Die Kuvertüre sehr fein hacken oder raspeln.
Es funktioniert auch gut wenn man sie mit einem Sparschäler
in Raspel abzieht.
Die Sahne kurz aufkochen und zur Schokolade geben.
Kurz stehen lasse (2-3Min.) Dann mit dem Schneebesen langsam
von der Mitte ausgehend die Sahne mit der Schokolade verrühren.
Dabei nicht zu schnell rühren da die Ganache sonst schnell gerinnen könnte
Gut glattrühren bis sie komplett gelöst ist.
Die Ganache etwas abkühlen lassen und langsam auf der Quarkcreme
verteilen.