Autor Thema: Spargelcremesuppe  (Gelesen 1063 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Spargelcremesuppe
« am: 30 April 2010, 20:51:51 »
 500 gr. Spargel
1 Becher süße Sahne
Spargelbrühe
Maggi klare Suppe mit Suppengrün
Butter
Zucker

Den Spargel schälen und die Schale mit kaltem Wasser und je 1 Teel. Butter und Zucker und etwas Salz aufsetzen, dann zum Kochen bringen.
1 Stunde köcheln lassen.
In dem Sud die Spargelköpfe in einem Beutelchen gar ziehen lassen.
Öfter Wasser nachfüllen so das immer ca. 1 Liter Sud vorhanden ist. Den Sud durch ein Haarsieb gießen.

Den geschälten Spargel in ca. 1-2 cm lange Stückchen schneiden. Die Spargelköpfe extra legen. Die Stangenstückchen in 3
Löffel Butter andünsten, nicht bräunen.
Mit der Sahne ablöschen und 4 Löffel Maggi klare Suppe mit Suppengrün und 1 Eßl. Zucker zugeben. Die Platte ausstellen und den Suppenansatz ziehen lassen.
Mit dem Spargelsud aufgießen und auf die gewünschte Konsistenz andicken.
Aufkochen und die Spargelköpfe vor dem Servieren dazugeben.

Mit süßer Sahne und ein wenig Petersilie oder Schnittlauchröllchen dekorieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Spargelcremesuppe
« Antwort #1 am: 27 Mai 2018, 13:59:10 »
Diese Suppe ist immer wieder gut sie lässt sich relativ einfach zubereiten
Jetzt während der Spargelzeit in Schwetzingen kommt man nicht drum rum
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Spargelcremesuppe
« Antwort #2 am: 03 Juli 2018, 20:04:34 »
Schade dass die Spargelsaison um ist
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Spargelcremesuppe
« Antwort #3 am: 04 Juli 2018, 09:17:19 »
Das sehe ich genau So aber, ich freue mich schon aufs nächste Jahr
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)