Autor Thema: Fisch in Salzkruste  (Gelesen 2528 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3388
  • Fragen kostet nix
Fisch in Salzkruste
« am: 10 Mai 2010, 23:11:38 »
1 Fisch nach Gusto
ca. 1,5 Kilo Salz
2 Eiweiss
200 ml Gemüsefond

1 Zwiebel, geschält, grob zerkleinert
Saft von 1 Zitrone
1 Strauss Kräuter nach Geschmack

Den Fisch ausnehmen und innen und außen säubern und mit dem Zitronensaft einreiben.
Die Bauchhöhle mit der Zwiebel und den Kräutern füllen.
Das Salz mit dem Eiweiss und dem Fond vermischen.
In eine Auflaufform oder auf ein Backblech mit Alufolie
(zum Randbegrenzen etwas hochziehen damit die Salzmasse nicht so weit läuft)
etwa 2 cm Salzmasse geben, den Fisch darauflegen und mit der restlichen Salzmasse bedecken.
Der Fischbauch sollte gut übereinander lappen damit das Salz nicht in den Fisch läuft.

In den auf 220°C vorgeheizten Backofen stellen und ca. 45 Minuten backen.
Dann noch 15 Minuten bei leicht geöffneter Backofentür ziehen lassen.

Den Fisch mit Hammer und Meißel aus der Kruste befreien und ohne Haut einen wirklich super leckeren saftigen Fisch genießen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)