Autor Thema: Herrentorte  (Gelesen 3369 mal)

Offline Rosenweib

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 27
Herrentorte
« am: 17 Juni 2010, 18:45:32 »
Zutaten:

500g Weißbrot in Scheiben
500g Schwarzbrot in Scheiben
extra Butter zum Bestreichen der Brote
500g Mett, fertig gewürzt, (sonst noch kleingehackte Zwiebeln und Würze nach Geschmack dazu)
4 Päckchen Gervais Frischkäse
125g Butter
1 Minidose Büchsenmilch 10% (wenn schon Kalorien, dann richtig  :s7:, ist wegen dem Geschmack)
12 kleine Radischen und Zwiebelringe oder was man als DEKO möchte
1  26iger Springform

Zubereitung:

Springform einfetten. Vom Weißbrot und Schwarzbrot die Kruste abschneiden und mit Butter bestreichen. Den Gervaiskäse mit Butter und Büchsenmilch gut verrühren. Eine Lage Schwarzbrot so auf den Sprinformboden legen, daß der Boden nicht mehr zu sehen ist. Darauf kommt eine Schicht Mett, danach 1 Lage Weißbrot. Die Käsemasse auf das Weißbrot schmieren, und dann wird wieder von vorn angefangen. Lage Schwarzbrot, Lage Mett, Lage Weißbrot, Frischkäse. Danach kann der "Kuchen" aus der Form genommen werden, und mit dem Rest Frischkäse wird der Rand, wie bei einer Buttercremetorte, bestrichen. Wenn man noch Masse übrig hat, kann mit einer Spritztülle auch Muster auf die Torte anbringen. Die kleinen Radischen kreuzweise einschneiden oder anderweitig verzieren und als Deko obendrauf. Genauso werden die Zwiebelringe dekorativ oben draufgelegt.
Zum Schluss noch im Kühlschrank gut 1 Std. reinstellen, damit alles fest werden kann.
Guten Appetit
Legt dir einer Steine in den Weg, dann bau dir was schönes daraus.
(Unbekannter Verfasser)