Autor Thema: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml  (Gelesen 5429 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« am: 17 September 2010, 14:47:00 »
125 g Butter
175 g Zucker
2 Eier

schaumig rühren

300g Mehl
2 Tl Backpulver

dazugeben und unterrühren

1 Tafel Kinderschokolade schmelzen
und mit 1 Tasse Milch (etwa 200ml)
zu der Masse geben und unterrühren

die Masse in Gläser füllen (gut halb voll) und bei etwa 170° Heißluft backen.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 224
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #1 am: 17 September 2010, 18:27:19 »
höhrt sich lecker an

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #2 am: 17 September 2010, 18:54:29 »
schmeckt auch ganz lecker,
aber sagt mal, ist es normal das am rand teilweise schwitzwasser in den gläsern ist? nicht das sie mir doch schlecht werden. will sie ja am donnerstag auch verschenken
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #3 am: 17 September 2010, 19:01:57 »
... so ist das Glas fertig dekoriert. Der Pirat ist ein Badewannen Spritzspielzeug, und das andere sind Sendung mit der Maus Pralinen für Kinder von Läderach. Ich hoffe den Kindern gefällt es!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3475
  • Fragen kostet nix
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #4 am: 17 September 2010, 19:28:27 »
Das mit dem Schwitzwasser ist normal.
Da passiert nichts.

Und die sehen super aus, haste toll gemacht.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #5 am: 17 September 2010, 21:22:40 »
.... das beruhigt mich mit dem Schwitzwasser. Danke!!! So ein 1 Geburtstag ist schon ganz schön spannend für ne Mama. Da muss alles perfekt sein!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3475
  • Fragen kostet nix
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #6 am: 17 September 2010, 21:44:20 »
Deine Vorbereitungen sind perfekt und wenn jetzt etwas schief gehen sollte hast du bei ihrer Hochzeit ne schöne Anekdote zu erzählen.
Das ist meht Wert als alles 1A super Perfekt zu haben.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 224
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #7 am: 18 September 2010, 12:48:42 »
Hab sie gerade im Backofen, wielange müssen sie drin bleiben?

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3475
  • Fragen kostet nix
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #8 am: 18 September 2010, 15:19:27 »
ca. 30 Minuten müßte klappen, ich würd aber den Stäbchentest machen
da die Gläser verschiedene Dicken haben brauchen sie vieleicht auch mal 45 Minuten
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Kinderriegelkuchen im Glas 4x390ml
« Antwort #9 am: 18 September 2010, 19:16:42 »
Meine waren für etwa 35 min. im Ofen.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.